Anwendungsserver Trainings

In vielen Unternehmen sind Serverprodukte von Microsoft im Einsatz. Neben den bekanntesten Exchange, SQL und SharePoint Server gibt es noch ein Reihe weiterer, zu denen wir ebenfalls Trainings anbieten.

Microsoft entwickelt zu jedem Produkt auch weltweit genormte Schulungen und Schulungsunterlagen (auf englisch Microsoft Official Courses oder kurz MOC genannt). Als autorisierter Trainigspartner sind wir berechtigt alle verfügbaren MOC-Kurse anzubieten.

Bei den älteren Kursen stehen oft zwei unterschiedliche MOC-Nummern. Die erste ist immer das englische Original und die zweite die deutsche Übersetzung. Bitte geben Sie in diesen Fällen an, in welcher Sprache Sie Ihre Kursunterlagen wünschen. Die Kurssprache aller offenen Seminare ist natürlich deutsch. Bei geschlossenen Firmenseminaren haben Sie die Wahl.

Neben den offiziellen MOC-Kursen, die sich hervorragend zur Prüfungsvorbereitung eigenen, bieten wir auch von uns konzipierte Seminare zum selben Thema an. Natürlich schulen wir ebenfalls nach Ihren inhaltlichen Vorgaben einzelne oder mehrere Mitarbeiter eines Unternehmens individuell. Gerne kommen unsere praxiserfahrenen Dozenten auch für Consultings zu Ihnen.

Neue Struktur der MOC-Kurse

Microsoft Learning hat ein neues Schema für die Benennung der MOC Kurse, der lokalisierten Kurse und der dazu passenden Prüfungen generiert. Das war nicht immer so.
Als Beispiel nehmen wir einen Standard Kurs zum Windows Server 2008:

Die original MOC-Nummer des englischsprachigen Kurses lautete:
MOC 6421: Configuring and Troubleshooting a Windows Server 2008 Network Infrastructure
Die deutsche Kursnummer stand dazu in keinem erkennbaren Zusammenhang:
MOC 6742: Konfigurieren einer Netzwerkinfrastruktur und Problembehandlung unter Windows Server 2008
Die Prüfungsnummer erschien auch eher willkürlich zu sein:
70-642 Konfigurieren von Windows Server 2008-Netzwerkinfrastrukturdiensten

Durch die Umstrukturierung kann man nun ein klares Muster erkennen. Hier ein Beispiel:

MOC 20417: Upgrading your Skills to MCSA Windows Server 2012 R2
MOC 21417 Erweitern der Kenntnisse auf MCSA für Windows Server 2012 R2
Prüfung: 70-417: Upgrading your Skills to MCSA Windows Server 2012 R2

Die ersten beiden Ziffern der MOC Nummer sind jeweils eindeutig einer Sprache zugeordnet. Die nachfolgenden 3 Ziffern sind über alle Sprachen hinweg identisch und die Prüfung trägt in aller Regel ebenfalls diese 3-Stellige Nummer. Die Sprachenpräfixe sind:

  • 20: Englisch

  • 21: Deutsch

  • 22: Französisch

  • 23: Japanisch

  • 24: Portugisisch

Hintern der MOC Nummer sieht man häufig einen Buchstaben. Auch hier gibt es nun eine bessere Transparenz. Der Buchstabe “A” steht dabei für einen Kurs im Beta-Stadium. Der Buchstabe “B” wird für die erste finale Version vergeben. Von da an geht die Bezeichnung alphabetisch weiter.

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare als PDF herunterladen.

Weitere Seminare entnehmen Sie bitte unserem Seminarangebot. Sollten Sie Ihren gewünschten Kurs nicht vorfinden, unterbreiten wir Ihnen auch gerne ein maßgeschneidertes Angebot . Die entsprechenden Schulungen finden bei Ihnen vor Ort oder in unserem verkehrsgünstig gelegenen Schulungszentrum statt. Alle Preisangaben zzgl. USt.