cmt GmbH

MOC 50331E - Enterprise Desktop Support

In diesem Training erwerben die Teilnehmer das Wissen und die Fähigkeiten, um Probleme auf einem Windows 7-Desktop oder -Laptop zu erkennen und zu lösen. Ebenso lernen Sie Probleme mit Desktopanwendungen, Netzwerkverbindungen und Client-Sicherheit zu identifizieren und zu lösen. Der Kurs diente ebenfalls als Vorbereitung auf das Examen 70-685 für die Zertifizierung zum Microsoft Specialist: Windows 7, Enterprise Desktop Support Technician.

Zielgruppe

Supporter, Techniker, IT-Professionals, die für den Desktopsupport von Windows 7 Clients zuständig sind.

Voraussetzungen

Mehrjährige Erfahrung mit Konfiguration und Support von Desktop- bzw. Laptop-Betriebssystemen, TCP/IP, Active Directory, Windows XP oder Windows 2000 Support.

Trainingsinhalte

  • Probleme während der Installation neuer Software identifizieren und lösen
  • Verwendung von Gruppenrichtlinien, Verwendung von AppLocker
  • Probleme mit der Softwarekonfiguration alten Programmen oder neuen Features und Optionen lösen, Application Compatibility Toolkit
  • Problem Steps Recorder, Treiberupdates, Systemwiederherstellung
  • Hardwareprobleme, TCP/IP-Konfiguration, DNS, DHCP, Netzwerk-Routing, Troubleshooting
  • Verwendung von Kommandozeilentools
  • Problembehandlung bei Druckern, Konfiguration der Druckdienste
  • Überwachung und Kontrolle des Ressourcenverbrauchs von Anwendungen
  • Diagnose von Hardwareproblemen, Speicher, Festplatten, Netzwerkkarten
  • Windows 7-Diagnosetools
  • Konfiguration drahtloser Verbindungen für Clientcomputer, Verschlüsselungsmöglichkeiten
  • Sicherheitsoptionen in Windows 7, Konfiguration des Fernzugriffs, VPN-Verbindungen mit DirectAccess
  • Konfiguration der Sicherheitsfeatures von Internet Explorer, Sicherheitszonen und -ebenen, Schutz der Privatsphäre, Add-ons verwalten, Smart Screen Filter
  • Konfiguration der Windows Firewall, Proaktiver Schutz vor Malware
  • Wiederherstellung eines Computersystems nach einer Attacke von Viren oder anderer Schadsoftware, Windows- und Anti-Virus-Updates
  • EFS (Encrypting File System), Verwendung von BitLocker
  • Konfiguration und Troubleshooting von Problemen mit Windows- und Softwareupdates

Seminarzeiten

  • Dauer: 5 Tage
  • 1. Tag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Weitere Tage: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Letzter Tag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Preis pro Person

Dieses Thema bieten wir Ihnen nur als geschlossenes bzw. Individual-Seminar an.

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare dieses Themas als PDF herunterladen.