TRN-TCL3 (EE) Endpoint Encryption

Durch McAfee Schulungen erhalten Sie die theoretischen Grundlagen zu Implementierung und Betrieb von Sicherheitslösungen. Dazu gehören Kenntnisse über die Funktionsweise von Viren, Bedrohungen durch Hacker und schadhafte Programme, die Definition von Sicherheitsrichtlinien, sowie gängige Vorgehensweisen zur Installation und Konfiguration der McAfee Lösungen.

Das erklärte Ziel der McAfee University ist es, Ihre Fähigkeiten im Umgang mit den Produkten zu erhöhen. Sie sollen dabei erlernen mit unerwarteten Problemen fertig zu werden, rechtzeitig auf technische Änderungen reagieren zu können und für die zukünftige Entwicklung Ihrer IT-Infrastruktur Akzente zu setzen. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Implementation, Administration und dem Fehler-Management sowie Übungen zur Fehlersuche aus der Praxis.

Zielgruppe

Systemadministratoren, Sicherheitsbeauftragte und Verantwortliche für die Planung, Konzeption und Implementierung einer umfassenden, organisationsweiten System- und Datenverschlüsselungslösung.

Voraussetzungen

Grundlegende Kenntnisse der Windows Betriebssysteme. Grundkenntnisse im Umgang und der Bedienung des Intel Security ePolicy Orchestrator 5.9

Trainingsinhalte

Produkte:

  • McAfee File and Removable Media Protection 4.3 (FRP 4.3)

  • McAfee Drive Encryption 7.1 (DE 7.1)

Inhalt:

McAfee Endpoint Encryption bietet eine skalierbare, unternehmensweite Sicherheitslösung mit starker Verschlüsselung und strenger Zugangskontrolle, um unbefugten Zugriff auf Daten zu verhindern, die auf Servern, Desktops, Notebooks und Tablet-PCs gespeichert sind.
Der Kurs behandelt die Installation, die Konfiguration, das Richtlinienmanagement und Troubleshooting von McAfee Drive Encryption 7.1 (DE7.1,früher EEPC7.0) zur kompletten Festplattenverschlüsselung inklusive PreBoot Authentifizierung sowie McAfee File and Removable Media Protection 4.3 (FRP 4.3, früher EEFF4.2) zur Verschlüsselung einzelner Dateien und Ordner sowie der Verschlüsselung von Speichermedien wie USB. Die obengenannten Themen werden dabei sowohl in der Theorie als auch in praxisorientierten Übungen ausführlich behandelt.

Seminarzeiten

  • Dauer: 3 Tage
  • 1. Tag: 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • 2. Tag: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Letzter Tag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Preis pro Person

Dieses Thema bieten wir Ihnen nur als geschlossenes bzw. Individual-Seminar an.

Für Ihre Buchung von "TRN-TCL3 (EE) Endpoint Encryption" tragen Sie bitte rechts oben Ihren gewünschten Ort und Datum ein.

Seminare zu verwandten Themen

Seminar Dauer Kosten
TRN-TCL5 (VS & ePO) VirusScan Enterprise 8.8 & ePolicy Orchestrator 5.9 5 Tage 3.583,10 €
(4.263,89 € inkl. 19% USt.)
TRN-TCL4 (ENS 10) Endpoint Security 10.5 Administration 4 Tage 2.866,48 €
(3.411,11 € inkl. 19% USt.)
TRN-TCL4 (ATD) Advanced Threat Defense 4 4 Tage 2.866,48 €
(3.411,11 € inkl. 19% USt.)
TRN-TCL4 (ESM I) ESM 9.6 for Engineers I (ehemals SIEM 101) 4 Tage 2.866,48 €
(3.411,11 € inkl. 19% USt.)
TRN-TCL4 (ESM II) ESM 9.6 for Engineers II (ehemals SIEM 201) 4 Tage 2.866,48 €
(3.411,11 € inkl. 19% USt.)

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare dieses Themas als PDF herunterladen.

Seminarauswahl

  • Offenes Seminar
    Zu offenen Seminaren können sich alle Interessierten anmelden. Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern.
  • Firmen-Seminar
    Firmenseminare nur für Mitarbeiter. Preise und Buchungsformalitäten entsprechen den Vereinbarungen, die mit Ihrer Firma getroffen wurden.
  • Inhouse-Seminar
    Inhouse-Seminare finden nur für Teilnehmer einer Firma bei Ihnen vor Ort statt. Termine und Inhalte in Absprache mit Ihnen.
  • Individual-Coaching
    Coaching wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • Termin auf Anfrage

    Dieses Thema bieten wir Ihnen nur als geschlossenes bzw. Individual-Seminar an. Bitte wählen Sie dazu die gewünschte Seminarart aus:

Teilnehmerstimmen

LibreOffice/OpenOffice - Writer Aufbaukurs

Referent kann super erklären - sehr anschaulich!

A.B am 09.03.2018

K.E am 06.04.2017

Netzwerktechnik Grundlagen

Vielen Dank, gerne wieder!

D.P am 04.11.2016