AZ-030T00-A: Microsoft Azure technologies for AWS architects

AZ-030T00-A: Microsoft Azure technologies for AWS architects

In diesem Kurs lernen Solution Architects, die zuvor Amazon Web Services entworfen haben, Geschäftsanforderungen in sichere, skalierbare und zuverlässige Lösungen für Azure umzusetzen.
Die Unterrichtseinheiten umfassen Virtualisierung, Automatisierung, Netzwerk, Speicher, Identität, Sicherheit, Datenplattform und Anwendungsinfrastruktur.
In diesem Azure Administratoren*innen Kurs wird erläutert, wie sich Entscheidungen in den einzelnen Bereichen auf eine Gesamtlösung auswirken.

Dieses Seminar enthält folgende Schwerpunkte:

  • Sichere Identitäten mit Azure Active Directory sowie Benutzern und Gruppen.

  • Implementieren von Identitätslösungen, die lokale und Cloud-basierte Funktionen umfassen.

  • Anwenden von Überwachungslösungen zum Sammeln, Kombinieren und Analysieren von Daten aus verschiedenen Quellen.

  • Verwalten von Abonnements, Accounts, Azure-Richtlinien und rollenbasierter Zugriffssteuerung.

  • Verwalten von Azure mithilfe des Ressourcenmanagers, des Azure-Portals, der Cloud-Shell und der CLI.

  • Konfigurieren standortübergreifender Konnektivitätslösungen wie Vnet Peering und virtuelle Netzwerk-Gateways.

  • Verwalten Sie den Azure App-Service, Azure Container-Instanzen und Kubernetes.

Dieser Kurs richtet sich an AWS Cloud Architects mit Fachkenntnissen im Entwerfen und Implementieren von Lösungen, die unter AWS ausgeführt werden und jetzt für Microsoft Azure entwerfen möchten.

Diese Schulung kann zusammen mit dem Kurs AZ-303T00 auch zur Vorbereitung auf das Examen AZ-303: Microsoft Azure Architect Technologies zur Zertifizierung als Microsoft Certified: Azure Solutions Architect Expert besucht werden.

Für die Zertifizierung zum Azure Solutions Architect Expert benötigen Sie zusätzlich noch das Examen AZ-304: Microsoft Azure Architect Design. Zur Vorbereitung auf diese Prüfung bieten wir die Schulung AZ-304T00 - Microsoft Azure Architect Design an.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an AWS Cloud Architects mit Fachkenntnissen im Entwerfen und Implementieren von Lösungen, die unter AWS ausgeführt werden und jetzt für Microsoft Azure entwerfen möchten.

Voraussetzungen

Um in diesem Kurs erfolgreich zu sein, sollten die Teilnehmer Folgendes aufweisen:

  • Erfahrung (>1Jahr) als AWS-Architekt beim Entwerfen sicherer und skalierbarer AWS-Cloud-Lösungen für Speicherstrukturen, Computer, Netzwerke und die Interaktion mit externen Ressourcen/Services.

  • Verständnis lokaler Virtualisierungstechnologien:VMs, virtueller Netzwerke und virtueller Festplatten.

  • Grundlegendes zur Netzwerkkonfiguration, einschließlich TCP/IP, DNS (Domain Name System), VPNs (Virtual Private Networks), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien.

  • Grundlegendes zu Active Directory-Konzepten, einschließlich Domains, Gesamtstrukturen, Domain-Controllern, Replikation, Kerberos-Protokoll und LDAP (Lightweight Directory Access Protocol).

  • Grundlegendes zu Ausfallsicherheit und Notfallwiederherstellung, einschließlich Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgängen.

  • Grundlagen der Programmiergrundlagen und Verwendung einer Skriptsprache.

Kandidaten profitieren von der Vertrautheit mit der Azure-Verwaltung, den Azure-Entwicklungsprozessen und den DevOps-Prozessen.

Trainingsinhalte

Einführung in MDX:
In diesem Modul erfahren Sie, wie Azure Abonnements und Accounts organisiert, und Sie können Ressourcengruppen und Vorlagen einrichten, um die Erstellung und das Lebenszyklusmanagement Ihrer Ressourcen zu standardisieren.

  • Abonnements und Accounts

  • Ressourcengruppen und Vorlagen in Azure Resource Manager

Globale Azure-Infrastruktur:
In diesem Modul sehen Sie die weltweite Architektur von Microsoft Azure und wie sich diese Architektur auf die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit Ihrer Anwendungen und Websites auswirkt.

  • Azure Regionen

  • Azure-Verfügbarkeitszonen

  • Vergleich mit AWS

Implementieren Sie Azure Active Directory:
In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Identitäten mit Azure Active Directory sichern und Benutzer und Gruppen implementieren.

  • Einführung in Azure Active Directory

  • Domains und benutzerdefinierte Domains

  • Sicherheitsfunktionen

  • Gastbenutzer in Azure Active Directory

  • Mehrere Verzeichnisse verwalten

  • Vergleich mit AWS

Implementieren und Verwalten hybrider Identitäten:
In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie Ihre lokalen Active Directory-Accounts auf die Cloud erweitern und die Konten synchronisieren können.

  • Einführung in Azure AD Connect

  • Vergleich mit AWS

Implementieren eines virtuellen Netzwerks:
In diesem Modul lernen Sie grundlegende Konzepte für virtuelle Netzwerke wie z.B. virtuelle Netzwerke und Subnetze, IP-Adressierung, Azure DNS, Netzwerksicherheitsgruppen und Azure Firewall kennen.

  • Azure Virtual Network und VNet Peering

  • VPN- und ExpressRoute-Verbindungen

  • Vergleich mit AWS

Implementieren von VMs für Windows und Linux:
In diesem Modul erfahren Sie, wie man VMs für hohe Verfügbarkeit konfiguriert und Skalierungssätze bereitstellt und konfiguriert.

  • Hochverfügbarkeit konfigurieren

  • Vergleich mit AWS

Implementieren von Load Balancing und Netzwerksicherheit:
In diesem Modul erfahren Sie, wie man Azure Load Balancer implementieren und Sicherheitsgruppen einrichten kann.

  • Azure Lastausgleicher implementieren

  • Implementieren Sie ein Azure Anwendungs-Gateway

  • Implementieren Sie die Azure-Firewall

  • Implementieren Sie Netzwerksicherheitsgruppen und Anwendungssicherheitsgruppen

  • Vergleich mit AWS

Implementieren Sie containergestützte Anwendungen:
In diesem Modul erfahren Sie, wie man den Azure Kubernetes-Service konfiguriert und eine Lösung in einem Azure-Container veröffentlicht.

  • Konfigurieren Sie den Azure-Kybernetes-Service

  • Veröffentlichen Sie eine Lösung auf einer Azure Container-Instanz

  • Vergleich mit AWS

Implementieren Sie eine Anwendungsinfrastruktur:
In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen zum Auswählen eines App Service-Plans, zum Konfigurieren Ihres Plans und zum Einrichten von Logik-Apps und Azure-Funktionen.

  • Einen App-Serviceplan erstellen.

  • Erstellen und Konfigurieren des Azure App-Services

  • Konfigurieren Sie das Netzwerk für einen App-Service

  • Einführung in Logik-Apps und Azure-Funktionen

  • Vergleich mit AWS

Implementieren Sie Speicher-Accounts:
In diesem Modul werden Sie in Azure Storage und in Konfiguration von Netzwerkzugriff, Replikation, Authentifizierung, Zugriff und Failover eingeführt.

  • Azure Spreicher-Kernkonzepte

  • Verwalten des Azure Blob-Speicherlebenszyklus

  • Arbeit mit Azure Blob Storage

  • Vergleich mit AWS

Implementieren Sie NoSQL-Datenbanken:
In diesem Modul erfahren Sie mehr über Azure Cosmos DB und dessen Konfiguration.

  • Einführung in Azure Cosmos DB

  • Übereinstimmung

  • Wählen Sie die entsprechenden CosmosDB-APIs aus

  • Richten Sie Replikate in CosmosDB ein

  • Vergleich mit AWS DynamoDB

Implementieren Sie Azure SQL-Datenbanken:
In diesem Modul erfahren Sie, wie man verwaltete Instanzen der Azure SQL-Datenbank implementieren und für hohe Verfügbarkeit konfigurieren kann.

  • Konfigurieren Sie die Azure SQL-Datenbankeinstellungen

  • Implementieren Sie verwaltete Azure SQL-Datenbankinstanzen

  • Konfigurieren Sie die Hochverfügbarkeit für eine Azure SQL-Datenbank

  • Vergleich mit AWS

Implementieren Sie die Überwachung der Cloud-Infrastruktur:
In diesem Modul erfahren Sie, wie Sie mit Azure Monitor Warnungen festlegen und Kosten protokollieren und verwalten.

  • Überwachen Sie die Sicherheit

  • Kosten überwachen

  • Konfigurieren Sie einen Log Analytics-Arbeitsbereich

  • Vergleich mit AWS

Implementieren und Verwalten von Azure Governance-Lösungen:
In diesem Modul erfahren Sie, wie man die rollenbasierte Zugriffssteuerung konfiguriert und die Azure-Richtlinie so konfiguriert, dass die Einhaltung der Governance-Anforderungen erzwungen wird.

  • RBAC-Rollen zuordnen

  • Verwaltungszugriff auf Azure konfigurieren

  • Implementieren und Konfigurieren einer Azure-Richtlinie

  • Vergleich mit AWS

Verwalten Sie die Sicherheit für alle Anwendungen:
In diesem Modul erfahren Sie, wie man KeyVault implementiert und konfiguriert, Anwendungen in Azure Active Directory registriert und verwaltet und verwaltete Azure Active Directory-Identitäten konfiguriert.

  • Implementieren Sie Azure Key Vault

  • Implementieren und konfigurieren Sie verwaltete Azure AD-Identitäten

  • Registrieren und Verwalten von Anwendungen in Azure AD

  • Vergleich mit AWS

Migrations-, Backup- und Disaster Recovery-Management:
In diesem Modul erfahren Sie, wie man Workloads migriert und jetzt Backups, Disaster Recovery und Updates verwaltet.

  • Migrieren Sie Workloads

  • Implementieren Sie Azure Backup für VMs

  • Implementieren Sie Disaster Recovery

  • Vergleich mit AWS

Seminarzeiten

  • Dauer: 4 Tage
  • 1. Tag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Weitere Tage: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Letzter Tag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Preis pro Person

2.190,00 € zzgl. 19% USt.
2.606,10 € inkl. 19% USt.

Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Teilnahmezertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

Termine

Datum Ort Preis
18.10. – 21.10.2021 München (München) 2.190,00 €
15.11. – 18.11.2021 München (München) 2.190,00 €
13.12. – 16.12.2021 München (München) 2.190,00 €
07.02. – 10.02.2022 München (München) 2.190,00 €
07.03. – 10.03.2022 München (München) 2.190,00 €
04.04. – 07.04.2022 München (München) 2.190,00 €
02.05. – 05.05.2022 München (München) 2.190,00 €
07.06. – 10.06.2022 München (München) 2.190,00 €
27.06. – 30.06.2022 München (München) 2.190,00 €
25.07. – 28.07.2022 München (München) 2.190,00 €
29.08. – 01.09.2022 München (München) 2.190,00 €

Für Ihre Buchung von "AZ-030T00-A: Microsoft Azure technologies for AWS architects" tragen Sie bitte rechts oben Ihren gewünschten Ort und Datum ein.

Seminare zu verwandten Themen

Seminar Dauer Kosten
AZ-900T00-A: Microsoft Azure Fundamentals AZ-900T00-A: Microsoft Azure Fundamentals 2 Tage 1.290,00 € zzgl. 19% USt.
1.535,10 € inkl. 19% USt.
DP-900: Microsoft Azure Data Fundamentals DP-900T00-A: Microsoft Azure Data Fundamentals 1 Tag 790,00 € zzgl. 19% USt.
940,10 € inkl. 19% USt.
AZ-010T00-A: Azure Administration for AWS SysOps AZ-010T00-A: Azure Administration for AWS SysOps 2 Tage 1.290,00 € zzgl. 19% USt.
1.535,10 € inkl. 19% USt.
AZ-104T00-A: Microsoft Azure Administrator AZ-104T00-A: Microsoft Azure Administrator 4 Tage 2.190,00 € zzgl. 19% USt.
2.606,10 € inkl. 19% USt.
AZ-140T00-A: Configuring and operating Windows Virtual Desktop on Microsoft Azure AZ-140T00-A: Configuring and operating Windows Virtual Desktop on Microsoft Azure 4 Tage 2.190,00 € zzgl. 19% USt.
2.606,10 € inkl. 19% USt.

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare dieses Themas als PDF herunterladen.

Seminarauswahl

  • Offenes Seminar
    Zu offenen Seminaren können sich alle Interessierten anmelden. Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern.
  • Firmen-Seminar
    Firmenseminare nur für Mitarbeiter. Preise und Buchungsformalitäten entsprechen den Vereinbarungen, die mit Ihrer Firma getroffen wurden.
  • Inhouse-Seminar
    Inhouse-Seminare finden nur für Teilnehmer einer Firma bei Ihnen vor Ort statt. Termine und Inhalte in Absprache mit Ihnen.
  • Individual-Coaching
    Coaching wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • Consulting
    Consulting wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • 2.190,00 € zzgl. 19% USt.
    2.606,10 € inkl. 19% USt.

    Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Teilnahmezertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

    TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

    Hinweis zu den Terminen:

    Ausgebucht Ausgebucht
    Durchführungsgarantie Durchführungsgarantie
    Last Minute: Aktionspreis Last Minute: Aktionspreis
    18.10. 21.10.2021
    München
    15.11. 18.11.2021
    München
    13.12. 16.12.2021
    München
    07.02. 10.02.2022
    München
    07.03. 10.03.2022
    München
    04.04. 07.04.2022
    München
    02.05. 05.05.2022
    München
    07.06. 10.06.2022
    München
    27.06. 30.06.2022
    München
    25.07. 28.07.2022
    München
    29.08. 01.09.2022
    München
    • Dauer: 4 Tage
    • 1. Tag:
      09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    • Weitere Tage:
      09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    • Letzter Tag:
      09:00 Uhr bis 16:00 Uhr