MCSA: Windows Server 2016

Win Server MCSA

Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln.
Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen.

Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen:

BootCamp

Wenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben.

Upgrade

Falls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an:

Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen.
Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE

Zielgruppe

Diese Ausbildung richtet sich an Administratoren, Supporter und Entwickler von MS Windows Server 2016.

Voraussetzungen

Networkinggrundlagen, Verständnis von Best Practices im Bereich IT-Sicherheit und grundlegender AD-DS-Konzepte,
Grundkenntnisse über Serverhardware, Erfahrung mit Support und Konfiguration von Windows-Clientbetriebssystemen wie Windows 8 oder Windows 10. Erfahrung mit der Administration von Windows-Server-Betriebssystemen ist von Vorteil.

Trainingsinhalte

Für alle ohne Vorzertifizierung als MCSA: Windows Server 2012 oder MCSA: Windows Server 2008:

Für bestehende MCSA: Windows Server2012 und MCSA: Windows Server 2008:

MOC 20743 E / 21743 D - Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2016, 5 Tage, für das Examen 70-743

Seminarzeiten

  • Dauer: 15 Tage
  • 1. Tag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Weitere Tage: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Letzter Tag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Preis pro Person

6.200,00 €
(7.378,00 € inkl. 19% USt.)

Termine

Datum Ort Preis
20.11.2017 München (München) 6.200,00 €
18.12.2017 München (München) 6.200,00 €
22.01.2018 München (München) 6.200,00 €
19.02.2018 München (München) 6.200,00 €
19.03.2018 München (München) 6.200,00 €
23.04.2018 München (München) 6.200,00 €
18.06.2018 München (München) 6.200,00 €
16.07.2018 München (München) 6.200,00 €
20.08.2018 München (München) 6.200,00 €
17.09.2018 München (München) 6.200,00 €
22.10.2018 München (München) 6.200,00 €
19.11.2018 München (München) 6.200,00 €
17.12.2018 München (München) 6.200,00 €

Für Ihre Buchung von "MCSA: Windows Server 2016" tragen Sie bitte rechts oben Ihren gewünschten Ort und Datum ein.

Seminare zu verwandten Themen

Seminar Dauer Kosten
BootCamp zum MCSA Windows Server 2016 BootCamp zum MCSA Windows Server 2016 9 Tage 4.990,00 €
(5.938,10 € inkl. 19% USt.)
MCSA: Windows Server 2012 R2 Schulung MCSA: Windows Server 2012 R2 15 Tage 6.150,00 €
(7.318,50 € inkl. 19% USt.)
MCSA: Windows 10 Schulung MCSA: Windows 10 15 Tage 6.222,00 €
(7.404,18 € inkl. 19% USt.)
W:\Marketing\Logos\Programm-Logos für Webseite\MCSA.png MCSA: SQL 2016 Database Development 10 Tage 4.275,00 €
(5.087,25 € inkl. 19% USt.)
MCSA MCSA: SQL 2016 Database Administration 10 Tage 4.275,00 €
(5.087,25 € inkl. 19% USt.)

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare dieses Themas als PDF herunterladen.

Seminarauswahl

  • Offenes Seminar
    Zu offenen Seminaren können sich alle Interessierten anmelden. Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern.
  • Firmen-Seminar
    Firmenseminare nur für Mitarbeiter. Preise und Buchungsformalitäten entsprechen den Vereinbarungen, die mit Ihrer Firma getroffen wurden.
  • Inhouse-Seminar
    Inhouse-Seminare finden nur für Teilnehmer einer Firma bei Ihnen vor Ort statt. Termine und Inhalte in Absprache mit Ihnen.
  • Individual-Coaching
    Coaching wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • 6.200,00 €
    (7.378,00 € inkl. 19% USt.)
    Jetzt buchen

    (Bei dem Termin handelt es sich um den Starttermin)

    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    06.11.2017, 9:00 Uhr
    20.11.2017, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    06.11. 20.11.2017
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    04.12.2017, 9:00 Uhr
    18.12.2017, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    04.12. 18.12.2017
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    08.01.2018, 9:00 Uhr
    22.01.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    08.01. 22.01.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    05.02.2018, 9:00 Uhr
    19.02.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    05.02. 19.02.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    05.03.2018, 9:00 Uhr
    19.03.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    05.03. 19.03.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    09.04.2018, 9:00 Uhr
    23.04.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    09.04. 23.04.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    04.06.2018, 9:00 Uhr
    18.06.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    04.06. 18.06.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    02.07.2018, 9:00 Uhr
    16.07.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    02.07. 16.07.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    06.08.2018, 9:00 Uhr
    20.08.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    06.08. 20.08.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    03.09.2018, 9:00 Uhr
    17.09.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    03.09. 17.09.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    08.10.2018, 9:00 Uhr
    22.10.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    08.10. 22.10.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    05.11.2018, 9:00 Uhr
    19.11.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    05.11. 19.11.2018
    München
    MCSA: Windows Server 2016
    Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 zu vermitteln. Diese Basiszertifizierung ist zudem Voraussetzung für eine Weiterzertifizierung zum MCSE in verschiedenen Bereichen. Für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 müssen Sie diese drei Examen bestehen: - 70-740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016 - 70-741 Networking with Windows Server 2016 - 70-742 Identity with Windows Server 2016 BootCampWenn es schneller gehen soll und Sie nur 5 statt 15 Arbeitstage investieren wollen, können Sie die Zertifizierung auch in unserem BootCamp zum MCSA: Windows Server 2016 erwerben. UpgradeFalls Sie bereits MCSA Windows Server 2012 oder MCSA Windows Server 2008 sind, können Sie statt dieser drei einzelnen Prüfungen auch die Upgradeprüfung 70-743 machen um Ihre Zertifizierung zut aktualisieren. Zur Vorbereitung auf diese komplexe und anspruchsvolle Prüfung bieten wir Ihnen zwei Varianten zum MOC 20743 an: - als MOC-Kurs von Montag bis Freitag im Trainingscenter - als BootCamp von Samstag bis Mittwoch im Seminar-Hotel Bei Buchung dieser Komplettausbildung sparen Sie gegenüber Einzelbuchung der Kurse. Preise und Termine sehen Sie rechts. Bei den angegebenen Terminen handelt es sich jeweils um das Startdatum des ersten Kurses. Da jedoch jeder Teilnehmer selbst entscheidet, wie viel Zeit zwischen den einzelnen Schulungen liegen soll, legt auch jeder das Enddatum der Ausbildung fest. Das gilt auch für das Ablegen der Prüfungen. Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive. Ob und wann Sie sich zu Prüfungen anmelden entscheiden Sie selbst. Klicken Sie auf dieser Seite entweder auf die jeweilige Prüfung oder hier für Informationen zum Testprovider Pearson VUE
    03.12.2018, 9:00 Uhr
    17.12.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    7.378,00
    03.12. 17.12.2018
    München