Datenschutz EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Intensiv-Worskshop

Angesprochener Teilnehmerkreis: Fach- und Führungskräfte in der Wirtschaft, die über die Einführung von IT-Verfahren mit enscheiden, IT-Sicherheitskonzepte aus Controllingsicht begleiten, sich im Bereich IT oder Geschäftsführung bewegen oder sich dafür interessieren.
Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse in die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Die EU-DSGVO wird künftig das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzen. Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist. Was sind die wichtigsten Neuerungen, welche Haftungsrisiken birgt die Gesetzesnovelle für Fach- und Führungskräfte und für Datenschutzbeauftragte? Dieser Workshop wird Ihnen helfen Datenschutz-Schwachstellen frühzeitig zu erkennen, gezielte Maßnahmen einzuleiten und damit Bußgeldrisiken und Haftungsszenarien zu vermeiden.

Seminarleitung: Frau Rechtsanwältin Carola Sieling ist Inhaberin der Fachanwaltskanzlei für IT-Recht (www.kanzlei-sieling.de) und Fachanwältin für IT-Recht, Lehrbeauftragte für IT-Recht an der FH Flensburg und der Uni Paderborn, Datenschutzbeauftragte und damit eine erfahrene Praktikerin in allen Belangen rund um das IT-Recht.
Hinweis: Für dieses Seminar gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen.

Voraussetzungen

Keine.

Trainingsinhalte

Einführung und Überblick über die Gesetzesnovelle
Die wichtigsten Neuerungen vom BDSG zur EU-DSGVO
Auftragsverarbeitung nach EU-DSGVO
Datenschutzfolgenabschätzung nach EU-DSGVO
Verfahrensverzeichnisse nach EU-DSGVO
Dokumentation, Meldepflichten und IT-Sicherheitsmanagement nach der EU-DSGVO
Überwachungsaufgaben des DSB gemäß EU-DSGVO

Seminarzeiten

  • Dauer: 1 Tag
  • Zeiten:
    9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Preis pro Person

740,00 €
(880,60 € inkl. 19% USt.)

Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Zertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

Für Ihre Buchung von "Datenschutz EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Intensiv-Worskshop" tragen Sie bitte rechts oben Ihren gewünschten Ort und Datum ein.

Seminare zu verwandten Themen

Seminar Dauer Kosten
Datenschutz Datenschutzbeauftragter (DSGVO) - Kompaktkurs 3 Tage 1.490,00 €
(1.773,10 € inkl. 19% USt.)
Datenschutz Marketing und Datenschutz nach der DSGVO 1 Tag 740,00 €
(880,60 € inkl. 19% USt.)
Datenschutz Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) 2 Tage 1.190,00 €
(1.416,10 € inkl. 19% USt.)
Internet Security - Datenschutz und Sicherheit 2 Tage 990,00 €
(1.178,10 € inkl. 19% USt.)

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare dieses Themas als PDF herunterladen.

Seminarauswahl

  • Offenes Seminar
    Zu offenen Seminaren können sich alle Interessierten anmelden. Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern.
  • Firmen-Seminar
    Firmenseminare nur für Mitarbeiter. Preise und Buchungsformalitäten entsprechen den Vereinbarungen, die mit Ihrer Firma getroffen wurden.
  • Inhouse-Seminar
    Inhouse-Seminare finden nur für Teilnehmer einer Firma bei Ihnen vor Ort statt. Termine und Inhalte in Absprache mit Ihnen.
  • Individual-Coaching
    Coaching wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • 740,00 €
    (880,60 € inkl. 19% USt.)

    Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Zertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

    TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

    Jetzt buchen
    Datenschutz EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Intensiv-Worskshop
    Angesprochener Teilnehmerkreis: Fach- und Führungskräfte in der Wirtschaft, die über die Einführung von IT-Verfahren mit enscheiden, IT-Sicherheitskonzepte aus Controllingsicht begleiten, sich im Bereich IT oder Geschäftsführung bewegen oder sich dafür interessieren. Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse in die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Die EU-DSGVO wird künftig das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzen. Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist. Was sind die wichtigsten Neuerungen, welche Haftungsrisiken birgt die Gesetzesnovelle für Fach- und Führungskräfte und für Datenschutzbeauftragte? Dieser Workshop wird Ihnen helfen Datenschutz-Schwachstellen frühzeitig zu erkennen, gezielte Maßnahmen einzuleiten und damit Bußgeldrisiken und Haftungsszenarien zu vermeiden. Seminarleitung: Frau Rechtsanwältin Carola Sieling ist Inhaberin der Fachanwaltskanzlei für IT-Recht (www.kanzlei-sieling.de) und Fachanwältin für IT-Recht, Lehrbeauftragte für IT-Recht an der FH Flensburg und der Uni Paderborn, Datenschutzbeauftragte und damit eine erfahrene Praktikerin in allen Belangen rund um das IT-Recht. Hinweis: Für dieses Seminar gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen.
    15.05.2018, 9:00 Uhr
    15.05.2018, 16:00 Uhr
    Hamburg

    Hamburg
    880,60
    15.05.2018
    Hamburg
    Datenschutz EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Intensiv-Worskshop
    Angesprochener Teilnehmerkreis: Fach- und Führungskräfte in der Wirtschaft, die über die Einführung von IT-Verfahren mit enscheiden, IT-Sicherheitskonzepte aus Controllingsicht begleiten, sich im Bereich IT oder Geschäftsführung bewegen oder sich dafür interessieren. Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse in die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Die EU-DSGVO wird künftig das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzen. Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist. Was sind die wichtigsten Neuerungen, welche Haftungsrisiken birgt die Gesetzesnovelle für Fach- und Führungskräfte und für Datenschutzbeauftragte? Dieser Workshop wird Ihnen helfen Datenschutz-Schwachstellen frühzeitig zu erkennen, gezielte Maßnahmen einzuleiten und damit Bußgeldrisiken und Haftungsszenarien zu vermeiden. Seminarleitung: Frau Rechtsanwältin Carola Sieling ist Inhaberin der Fachanwaltskanzlei für IT-Recht (www.kanzlei-sieling.de) und Fachanwältin für IT-Recht, Lehrbeauftragte für IT-Recht an der FH Flensburg und der Uni Paderborn, Datenschutzbeauftragte und damit eine erfahrene Praktikerin in allen Belangen rund um das IT-Recht. Hinweis: Für dieses Seminar gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen.
    28.08.2018, 9:00 Uhr
    28.08.2018, 16:00 Uhr
    Hamburg

    Hamburg
    880,60
    28.08.2018
    Hamburg
    Datenschutz EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Intensiv-Worskshop
    Angesprochener Teilnehmerkreis: Fach- und Führungskräfte in der Wirtschaft, die über die Einführung von IT-Verfahren mit enscheiden, IT-Sicherheitskonzepte aus Controllingsicht begleiten, sich im Bereich IT oder Geschäftsführung bewegen oder sich dafür interessieren. Die Teilnehmer erhalten vertiefte Kenntnisse in die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Die EU-DSGVO wird künftig das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ersetzen. Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist. Was sind die wichtigsten Neuerungen, welche Haftungsrisiken birgt die Gesetzesnovelle für Fach- und Führungskräfte und für Datenschutzbeauftragte? Dieser Workshop wird Ihnen helfen Datenschutz-Schwachstellen frühzeitig zu erkennen, gezielte Maßnahmen einzuleiten und damit Bußgeldrisiken und Haftungsszenarien zu vermeiden. Seminarleitung: Frau Rechtsanwältin Carola Sieling ist Inhaberin der Fachanwaltskanzlei für IT-Recht (www.kanzlei-sieling.de) und Fachanwältin für IT-Recht, Lehrbeauftragte für IT-Recht an der FH Flensburg und der Uni Paderborn, Datenschutzbeauftragte und damit eine erfahrene Praktikerin in allen Belangen rund um das IT-Recht. Hinweis: Für dieses Seminar gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen.
    20.11.2018, 9:00 Uhr
    20.11.2018, 16:00 Uhr
    Hamburg

    Hamburg
    880,60
    20.11.2018
    Hamburg
    • Dauer: 1 Tag
    • Zeiten:
      9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Informationen

* Inklusive: Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung, Getränke und Zertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

** Bei dem Termin handet es sich um den Start-Termin. Die Folgetermine werden individuell mit Ihnen vereinbart.

Hinweis zu den Terminen:

Ausgebucht Ausgebucht
Durchführungsgarantie Durchführungsgarantie
Last Minute: Aktionspreis Last Minute: Aktionspreis