Datenschutz Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)

Am 05. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG, die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung.
Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist.
Mit diesem Kompaktseminar wenden wir uns an alle öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen.
Der Workshop gibt bezüglich der praxisnahen Umsetzung und den gesetzlichen Forderungen weitere Hinweise wo und wie DSGVO in geschäftlichen Prozessen integriert wird.
Alle Trainer dieses Kurses sind Spezialisten auf den Gebieten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundvorordnung).

Der untenstehende Listenpreis je Teilnehmer ist ein Richtwert und setzt an einigen Standorten eine Mindestanzahl von drei Teilnehmern voraus. Individuelle Schulungen mit zwei Teilnehmern oder Einzelschulungen werden auf Wunsch durchgeführt, erfordern jedoch eine andere Preiskalkulation.

Voraussetzungen

Keine.

Trainingsinhalte

Tag 1 Allgemeines:
Was wird sich ändern (z.B. Anwendungsbereich für EU Bürger, räumlicher Anwendungsbereich, Biometrie, Weiterverarbeitung bei nicht kompatiblen Zielen, Informations- und Auskunftspflicht, Löschpflichten, Verarbeitung von Beschäftigtendaten, Informationspflichten zur Datenerhebung, Löschpflichten, Widerspruchrecht, Verfahrensverzeichnis, Auftragsdatenverarbeitung, neue technisch-organisatorische Maßnahmen, Risikobetrachtung, Datenschutz-Folgenabschätzung)
Schwerpunktthema: Verfahrensverzeichnis und Auftragsdatenverarbeitung (Anpassungen und Ergänzungen für Verfahrensverzeichnis und Auftragsdatenverarbeitung, z.B. aus den Anforderungen zur Verarbeitung von Personaldaten, Weiterverarbeitung bei nicht kompatiblen Zielen, …)
Schwerpunktthema: Dokumentation der Risikoeinschätzung für technisch-organisatorische Maßnahmen (Erfassen des Informationsverbundes, ggfs. Grundschutzermittlung, Risikoermittlung, Risikobewertung, Akzeptanz von Risiken, Erstellen von Maßnahmen, Wirksamkeit der Maßnahmen, …)
Schwerpunktthema: Welche Prozesse und Dokumente müssen bis zum 25.05.2018 überprüft werden? Anforderungen und mögliche Zeitpläne. (Datenschutzerklärungen, Einwilligungserklärungen, Dokumentation der IT-Prozesse. mit denen mit personenbezogene Daten verarbeitet werden, Einführung eines Risk Assessments, …)
Kurzer Workshop zu Umsetzungsempfehlungen
Zusammenfassung
Tag 2 Gesetzliche Grundlagen:
Was wird sich ändern (Informations- und Auskunftspflicht, Verarbeitung von Beschäftigtendaten, Auftragsdatenverarbeitung )
Verfahrensverzeichnis und Austragsdatenverarbeitung (Anpassungen und Ergänzungen für Verfahrensverzeichnis und Auftragsdatenverarbeitung)
Schwerpunktthema: Welche Prozesse und Dokumente müssen bis zum 25.05.2018 überprüft werden? Anforderungen und mögliche Zeitpläne. (Datenschutzerklärungen, Einwilligungserklärungen, Dokumentation der IT-Prozesse mit personenbezogenen Daten, Einführung eines Risk Assessments, …)
Kurzer Workshop Umsetzungsempfehlungen
Zusammenfassung

Seminarzeiten

  • Dauer: 2 Tage
  • 1. Tag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Letzter Tag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Preis pro Person

1.190,00 €
(1.416,10 € inkl. 19% USt.)

Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Zertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

Termine

Datum Ort Preis
16.04. – 17.04.2018 München (München) 1.190,00 €
14.06. – 15.06.2018 München (München) 1.190,00 €
20.08. – 21.08.2018 München (München) 1.190,00 €
11.10. – 12.10.2018 München (München) 1.190,00 €
13.12. – 14.12.2018 München (München) 1.190,00 €

Für Ihre Buchung von "Datenschutz Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)" tragen Sie bitte rechts oben Ihren gewünschten Ort und Datum ein.

Seminare zu verwandten Themen

Seminar Dauer Kosten
Datenschutz Datenschutzbeauftragter (DSGVO) - Kompaktkurs 3 Tage 1.490,00 €
(1.773,10 € inkl. 19% USt.)
Datenschutz EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) - Intensiv-Worskshop 1 Tag 740,00 €
(880,60 € inkl. 19% USt.)
Datenschutz Marketing und Datenschutz nach der DSGVO 1 Tag 740,00 €
(880,60 € inkl. 19% USt.)
Internet Security - Datenschutz und Sicherheit 2 Tage 990,00 €
(1.178,10 € inkl. 19% USt.)

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare dieses Themas als PDF herunterladen.

Seminarauswahl

  • Offenes Seminar
    Zu offenen Seminaren können sich alle Interessierten anmelden. Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern.
  • Firmen-Seminar
    Firmenseminare nur für Mitarbeiter. Preise und Buchungsformalitäten entsprechen den Vereinbarungen, die mit Ihrer Firma getroffen wurden.
  • Inhouse-Seminar
    Inhouse-Seminare finden nur für Teilnehmer einer Firma bei Ihnen vor Ort statt. Termine und Inhalte in Absprache mit Ihnen.
  • Individual-Coaching
    Coaching wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • 1.190,00 €
    (1.416,10 € inkl. 19% USt.)

    Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Zertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

    TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

    Jetzt buchen
    Datenschutz Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)
    Am 05. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG, die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist. Mit diesem Kompaktseminar wenden wir uns an alle öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen. Der Workshop gibt bezüglich der praxisnahen Umsetzung und den gesetzlichen Forderungen weitere Hinweise wo und wie DSGVO in geschäftlichen Prozessen integriert wird. Alle Trainer dieses Kurses sind Spezialisten auf den Gebieten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundvorordnung). Der untenstehende Listenpreis je Teilnehmer ist ein Richtwert und setzt an einigen Standorten eine Mindestanzahl von drei Teilnehmern voraus. Individuelle Schulungen mit zwei Teilnehmern oder Einzelschulungen werden auf Wunsch durchgeführt, erfordern jedoch eine andere Preiskalkulation.
    16.04.2018, 9:00 Uhr
    17.04.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    1.416,10
    16.04. 17.04.2018
    München
    Datenschutz Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)
    Am 05. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG, die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist. Mit diesem Kompaktseminar wenden wir uns an alle öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen. Der Workshop gibt bezüglich der praxisnahen Umsetzung und den gesetzlichen Forderungen weitere Hinweise wo und wie DSGVO in geschäftlichen Prozessen integriert wird. Alle Trainer dieses Kurses sind Spezialisten auf den Gebieten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundvorordnung). Der untenstehende Listenpreis je Teilnehmer ist ein Richtwert und setzt an einigen Standorten eine Mindestanzahl von drei Teilnehmern voraus. Individuelle Schulungen mit zwei Teilnehmern oder Einzelschulungen werden auf Wunsch durchgeführt, erfordern jedoch eine andere Preiskalkulation.
    14.06.2018, 9:00 Uhr
    15.06.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    1.416,10
    14.06. 15.06.2018
    München
    Datenschutz Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)
    Am 05. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG, die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist. Mit diesem Kompaktseminar wenden wir uns an alle öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen. Der Workshop gibt bezüglich der praxisnahen Umsetzung und den gesetzlichen Forderungen weitere Hinweise wo und wie DSGVO in geschäftlichen Prozessen integriert wird. Alle Trainer dieses Kurses sind Spezialisten auf den Gebieten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundvorordnung). Der untenstehende Listenpreis je Teilnehmer ist ein Richtwert und setzt an einigen Standorten eine Mindestanzahl von drei Teilnehmern voraus. Individuelle Schulungen mit zwei Teilnehmern oder Einzelschulungen werden auf Wunsch durchgeführt, erfordern jedoch eine andere Preiskalkulation.
    20.08.2018, 9:00 Uhr
    21.08.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    1.416,10
    20.08. 21.08.2018
    München
    Datenschutz Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)
    Am 05. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG, die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist. Mit diesem Kompaktseminar wenden wir uns an alle öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen. Der Workshop gibt bezüglich der praxisnahen Umsetzung und den gesetzlichen Forderungen weitere Hinweise wo und wie DSGVO in geschäftlichen Prozessen integriert wird. Alle Trainer dieses Kurses sind Spezialisten auf den Gebieten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundvorordnung). Der untenstehende Listenpreis je Teilnehmer ist ein Richtwert und setzt an einigen Standorten eine Mindestanzahl von drei Teilnehmern voraus. Individuelle Schulungen mit zwei Teilnehmern oder Einzelschulungen werden auf Wunsch durchgeführt, erfordern jedoch eine andere Preiskalkulation.
    11.10.2018, 9:00 Uhr
    12.10.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    1.416,10
    11.10. 12.10.2018
    München
    Datenschutz Workshop DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)
    Am 05. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG, die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Am 25. Mai 2016 begann für alle privaten und öffentlichen Stellen die zweijährige Umsetzungsfrist. Mit diesem Kompaktseminar wenden wir uns an alle öffentlichen und nichtöffentlichen Stellen. Der Workshop gibt bezüglich der praxisnahen Umsetzung und den gesetzlichen Forderungen weitere Hinweise wo und wie DSGVO in geschäftlichen Prozessen integriert wird. Alle Trainer dieses Kurses sind Spezialisten auf den Gebieten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) bzw. EU-DSGVO (EU-Datenschutzgrundvorordnung). Der untenstehende Listenpreis je Teilnehmer ist ein Richtwert und setzt an einigen Standorten eine Mindestanzahl von drei Teilnehmern voraus. Individuelle Schulungen mit zwei Teilnehmern oder Einzelschulungen werden auf Wunsch durchgeführt, erfordern jedoch eine andere Preiskalkulation.
    13.12.2018, 9:00 Uhr
    14.12.2018, 16:00 Uhr
    München

    München
    1.416,10
    13.12. 14.12.2018
    München
    • Dauer: 2 Tage
    • 1. Tag:
      9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    • Letzter Tag:
      9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Informationen

* Inklusive: Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenverpflegung, Getränke und Zertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

** Bei dem Termin handet es sich um den Start-Termin. Die Folgetermine werden individuell mit Ihnen vereinbart.

Hinweis zu den Terminen:

Ausgebucht Ausgebucht
Durchführungsgarantie Durchführungsgarantie
Last Minute: Aktionspreis Last Minute: Aktionspreis