Das neue Sektorenvergaberecht

Seminarleitung: Hans-Peter Müller ist Autor und Herausgeber der Kommentare von Greb/Müller „Kommentar zur Sektorenverordnung“ (2. Auflage 2017) sowie von Hoffjan, Müller, Waldmann „Preise und Preisprüfungen bei öffentlichen Aufträgen“. Daneben ist er Mitautor bei Kulartz/Kus/Portz/Priess „Kommentar zum GWB Vergaberecht“ (4. Auflage), Reidt/Stickler/Glahs „Vergaberecht“ (4. Auflage), Müller-Wrede „GWB Vergaberecht Kommentar“, Kulartz/Kus/Marx/Portz/Priess „Kommentar zur VgV“, Kulartz/Röwekamp/Portz/Priess „Kommentar zur UVgO“.
Regelmäßige Einladungen als Referent runden sein vergaberechtliches Engagement ab.

Trainingsinhalte

  • Rechtsgrundlagen
  • Die Vergabegrundsätze
    • Transparenz
    • Gleichbehandlung
    • Wettbewerb
    • Wirtschaftlichkeit und Verhältnismäßigkeit
  • Anwendungsbereich des Sektorenvergaberechts nach dem GWB
    • Sektorenauftraggeber
    • Sektorentätigkeiten
    • Öffentlicher Auftrag
    • Rahmenvereinbarungen
  • Auftragsänderung, Kündigung
    • Voraussetzung und Inhalt
  • Das Verfahren nach der Sektorenverordnung - SektVO
    • Auftragswertschätzung
    • Die Verfahrensarten
    • Freie Wahl der Verfahrensart
    • Die Leistungsbeschreibung
    • Anforderungen an die Unternehmen – Eignung
    • Nachforderung von Unterlagen
    • Wertung und Zuschlag
    • Aufhebung von Vergabeverfahren

Die Themenbereiche werden im Dialog mit den Teilnehmern u.a. anhand aktueller Beispiele aus der Rechtsprechung eingehend und praxisorientiert erarbeitet

Seminarzeiten

  • Dauer: 1 Tag
  • Zeiten:
    10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Preis pro Person

Dieses Thema bieten wir Ihnen nur als geschlossenes bzw. Individual-Seminar an.

Für Ihre Buchung von "Das neue Sektorenvergaberecht" tragen Sie bitte rechts oben Ihren gewünschten Ort und Datum ein.

Seminare zu verwandten Themen

Seminar Dauer Kosten
Vergabepraxis - Rechtssichere Prüfung der vier Wertungsstufen in Angeboten 1 Tag 495,00 €
(589,05 € inkl. 19% USt.)
Erfolgreiche Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen (für Auftragnehmer) 1 Tag 595,00 €
(708,05 € inkl. 19% USt.)
Vorbereitung und Durchführung des Vergabeverfahrens unter Berücksichtigung der Unterschwellenvergabeordnung 1 Tag 495,00 €
(589,05 € inkl. 19% USt.)
Vergaberecht kompakt für die Praxis 1 Tag 495,00 €
(589,05 € inkl. 19% USt.)
Intensivseminar: Vergabe öffentlicher Aufträge nach der Unterschwellenvergabeordnung - UVgO 1 Tag 495,00 €
(589,05 € inkl. 19% USt.)

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare dieses Themas als PDF herunterladen.

Seminarauswahl

  • Offenes Seminar
    Zu offenen Seminaren können sich alle Interessierten anmelden. Durchführungsgarantie ab 4 Teilnehmern.
  • Firmen-Seminar
    Firmenseminare nur für Mitarbeiter. Preise und Buchungsformalitäten entsprechen den Vereinbarungen, die mit Ihrer Firma getroffen wurden.
  • Inhouse-Seminar
    Inhouse-Seminare finden nur für Teilnehmer einer Firma bei Ihnen vor Ort statt. Termine und Inhalte in Absprache mit Ihnen.
  • Individual-Coaching
    Coaching wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • Termin auf Anfrage

    Dieses Thema bieten wir Ihnen nur als geschlossenes bzw. Individual-Seminar an. Bitte wählen Sie dazu die gewünschte Seminarart aus:

Teilnehmerstimmen

IT-Beschafferwoche

Vielen Dank für das tolle Seminar :)

S.H am 17.03.2018

Vergaberecht kompakt für die Praxis

In Köln war eine der besten Schulung, die ich je zu Vergabe gehört habe, einfach super.

C.R am 24.11.2017

IT-Beschafferwoche

Vielen Dank für das tolle Seminar :)

S.H am 17.03.2018