Neues aus dem Vergaberecht

Die durch die Bundesregierung beschlossenen „Verbindlichen Handlungsleitlinien für die Bundesverwaltung für die Vergabe öffentlicher Aufträge zur Beschleunigung investiver Maßnahmen zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie“ sowie das „Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Regelung von Ingenieur- und Architektenleistungen und anderer Gesetze“ enthalten Verfahrenserleichterungen und Klarstellungen mit direkter Auswirkung auf die Abwicklung von Vergabeverfahren. Das Online-Seminar greift die beschlossenen Regelungen auf und zeigt anschaulich die Einbindung der Regelungen in den Verfahrensablauf.

Ergänzend gibt das Online-Seminar einen Überblick über die Regelungen der Ver-gabestatistikverordnung, nach der grundsätzlich alle nach dem 01.10.2020 bezu-schlagten Aufträge und Konzessionen gegenüber dem Statistischen Bundesamt meldepflichtig sind. Im weiteren Verlauf gibt das Online-Seminar einen Überblick über das Wettbewerbsregistergesetz sowie über die „Allgemeine Verwaltungsvor-schrift zur Beschaffung energieeffizienter Leistungen v. 18.5.2020“. Darüber hinaus wird auf die Berücksichtigung der Umsatzsteuer bei der Angebotsbewertung einge-gangen.

Seminarleitung: Dipl. Verwaltungswirt Dietmar Altus war bis zu seinem Aus-scheiden aus dem aktiven Dienst Sachgebietsleiter in der Zentralen Vergabestelle des Bundesumweltministeriums und kennt aus seiner langjährigen Tätigkeit die Praxis bestens. Er ist Co-Autor des Handbuches für die umweltfreundliche Beschaffung (Praxisleitfaden, HJR--Verlag München)
und der Vergabepraxis UVgO und VgV – online (Praxisleitfaden durch die Vergabe-verfahren, HJR-Verlag München). Seit Jahren gibt er seine Erfahrung zudem im Rahmen von Seminaren und Workshops erfolgreich weiter.

Zielgruppe

Beschaffer der öffentlichen Hand

Trainingsinhalte

  • Verbindliche Handlungsleitlinien für die Bundesverwaltung v. 9. Juli 2020 für die Vergabe öffentlicher Aufträge zur Beschleunigung investiver Maßnahmen zur Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie

  • Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Regelung von Ingenieur- und Architekten-leistungen und anderer Gesetze

  • Verordnung zur Statistik über die Vergabe öffentlicher Aufträge und Konzessionen (Vergabestatistikverordnung - VergStatVO)

  • Gesetz zur Einrichtung und zum Betrieb eines Registers zum Schutz des Wettbe-werbs um öffentliche Aufträge und Konzessionen (Wettbewerbsregistergesetz - WRegG)

  • Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Beschaffung energieeffizienter Leistungen v. 18.5.2020

  • Berücksichtigung der Umsatzsteuer bei der Angebotsbewertung

Seminarzeiten

  • Dauer: 2 Stunden
  • Zeiten:
    09:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Preis pro Person

99,00 € zzgl. 16% USt.
114,84 € inkl. 16% USt.

Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Zertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

Für Ihre Buchung von "Neues aus dem Vergaberecht" tragen Sie bitte rechts oben Ihren gewünschten Ort und Datum ein.

Seminare zu verwandten Themen

Seminar Dauer Kosten
Nachprüfungsverfahren vermeiden und – wenn unvermeidbar – gewinnen 1 Tag 450,00 € zzgl. 16% USt.
522,00 € inkl. 16% USt.
Beschaffung vor dem Hintergrund der Corona-Krise 2 Stunden 99,00 € zzgl. 16% USt.
114,84 € inkl. 16% USt.
IT-Beschafferwoche 5 Tage 2.300,00 € zzgl. 16% USt.
2.668,00 € inkl. 16% USt.
Die neue Unterlage für Ausschreibung und Bewertung von IT-Leistungen – UfAB 2018 1 Tag 350,00 € zzgl. 16% USt.
406,00 € inkl. 16% USt.
Zuwendungen erhalten und behalten - Zuwendungen bewilligen 2 Tage 995,00 € zzgl. 16% USt.
1.154,20 € inkl. 16% USt.

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare dieses Themas als PDF herunterladen.

Seminarauswahl

  • Offenes Seminar
    Zu offenen Seminaren können sich alle Interessierten anmelden. Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern.
  • Firmen-Seminar
    Firmenseminare nur für Mitarbeiter. Preise und Buchungsformalitäten entsprechen den Vereinbarungen, die mit Ihrer Firma getroffen wurden.
  • Inhouse-Seminar
    Inhouse-Seminare finden nur für Teilnehmer einer Firma bei Ihnen vor Ort statt. Termine und Inhalte in Absprache mit Ihnen.
  • Individual-Coaching
    Coaching wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • Consulting
    Consulting wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • 99,00 € zzgl. 16% USt.
    114,84 € inkl. 16% USt.

    Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Zertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

    TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

    Hinweis zu den Terminen:

    Ausgebucht Ausgebucht
    Durchführungsgarantie Durchführungsgarantie
    Last Minute: Aktionspreis Last Minute: Aktionspreis
    30.09.2020
    Online
    • Dauer: 2 Stunden
    • Zeiten:
      09:00 Uhr bis 11:00 Uhr