Sicherlich ist Excel kein Terminverwaltungsprogramm. Jedoch wird es in vielen Firmen und Abteilungen verwendet, um einen Wochen-, Monats-, Quartals oder Jahreskalender zu erstellen. Sei es für Schichtpläne, Stundenabrechnungen, abteilungsweisen Urlaubsplaner oder Geburtstagstermine. In diesem Seminar werden verschiedene Techniken des Kalendererstellens erläutert. Ebenso wird gezeigt, wie man schnell Wochenenden einfärben, die deutschen (oder bayerischen) Feiertage berechnen und anzeigen lassen kann. Es wird erklärt, warum die Excel-Funktion KALENDERWOCHE falsch rechnet und wie man diesen Fehler beheben kann.

Zielgruppe

Jeder Excel-Nutzer, der mehr über die Kalenderfunktionen lernen möchte.

Voraussetzungen für die Schulung

Excel-Grundkenntnisse, wie sie in unserem Excel Grundkurs vermittelt werden, sind Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar.

Trainingsinhalte

  • Überblick über die wichtigsten Datumsfunktionen
  • Erstellen eines dynamischen Kalenders
  • dynamische Anzeige der Wochenenden
  • Feiertagsberechnung
  • Darstellung der Feiertage
  • Berechnung der Urlaubstage
  • Stundenabrechnung
  • Berechnung der Löhne und Gehälter nach tariflich festgelegten Sätzen
  • Schichtpläne
  • Kalenderwochenberechnungen
  • Rechnen mit Monaten mit 30 Tagen (Banken, Sozialämter, etc.)
  • Tipps und Tricks
Ähnliche Seminare
2 Tage Präsenz oder Online
590,00 € zzgl. 19% USt.
702,10 € inkl. 19% USt.
2 Tage Präsenz oder Online
690,00 € zzgl. 19% USt.
821,10 € inkl. 19% USt.
2 Tage Präsenz oder Online
540,00 € zzgl. 19% USt.
642,60 € inkl. 19% USt.
1 Tag Präsenz oder Online
550,00 € zzgl. 19% USt.
654,50 € inkl. 19% USt.
730,00 € zzgl. 19% USt.
868,70 € inkl. 19% USt.

Noch Fragen?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!

Michaela Berger
Michaela Berger