Mo. bis Fr. von 8:00 bis 17:00 Uhr 0800 71 20000 Corona Informationen
Zertifizierter Schulungsanbieter

Unsere Linux Schulungen richten sich an Einsteiger, Umsteiger und Profis. Als autorisierter Linux Professional Institute (LPI) Trainings Partner bieten wir Ihnen auch die entsprechenden LPIC Vorbereitungskurse und Zertifizierungen an.

Kurse für Linux Einsteiger (LPIC-1)

3 Tage Präsenz oder Online
1.190,00 € zzgl. 19% USt.
1.416,10 € inkl. 19% USt.
1.190,00 € zzgl. 19% USt.
1.416,10 € inkl. 19% USt.
5 Tage Präsenz oder Online
2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.
1.290,00 € zzgl. 19% USt.
1.535,10 € inkl. 19% USt.
2.100,00 € zzgl. 19% USt.
2.499,00 € inkl. 19% USt.
1.290,00 € zzgl. 19% USt.
1.535,10 € inkl. 19% USt.
1.700,00 € zzgl. 19% USt.
2.023,00 € inkl. 19% USt.
6.034,00 € zzgl. 19% USt.
7.180,46 € inkl. 19% USt.
2 Tage Präsenz oder Online
1.050,00 € zzgl. 19% USt.
1.249,50 € inkl. 19% USt.
2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.

Kurse für Debian Administratoren

5 Tage Präsenz oder Online
2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.

Weitere Kurse

3 Tage Präsenz oder Online
1.890,00 € zzgl. 19% USt.
2.249,10 € inkl. 19% USt.
1.590,00 € zzgl. 19% USt.
1.892,10 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.790,00 € zzgl. 19% USt.
2.130,10 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.590,00 € zzgl. 19% USt.
1.892,10 € inkl. 19% USt.

Kurse für Container Administratoren

1.490,00 € zzgl. 19% USt.
1.773,10 € inkl. 19% USt.
1.890,00 € zzgl. 19% USt.
2.249,10 € inkl. 19% USt.
1.100,00 € zzgl. 19% USt.
1.309,00 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.590,00 € zzgl. 19% USt.
1.892,10 € inkl. 19% USt.

Kurse für Linux Fortgeschrittene (LPIC-2)

2 Tage Präsenz oder Online
710,00 € zzgl. 19% USt.
844,90 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.330,00 € zzgl. 19% USt.
1.582,70 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.330,00 € zzgl. 19% USt.
1.582,70 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.500,00 € zzgl. 19% USt.
1.785,00 € inkl. 19% USt.
5 Tage Präsenz oder Online
2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.
1.500,00 € zzgl. 19% USt.
1.785,00 € inkl. 19% USt.
1.500,00 € zzgl. 19% USt.
1.785,00 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.330,00 € zzgl. 19% USt.
1.582,70 € inkl. 19% USt.
2 Tage Präsenz oder Online
1.050,00 € zzgl. 19% USt.
1.249,50 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.500,00 € zzgl. 19% USt.
1.785,00 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.330,00 € zzgl. 19% USt.
1.582,70 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.330,00 € zzgl. 19% USt.
1.582,70 € inkl. 19% USt.
3 Tage Präsenz oder Online
1.500,00 € zzgl. 19% USt.
1.785,00 € inkl. 19% USt.
4.690,00 € zzgl. 19% USt.
5.581,10 € inkl. 19% USt.
6.100,00 € zzgl. 19% USt.
7.259,00 € inkl. 19% USt.

Kurse für SUSE Administratoren

1.275,00 € zzgl. 19% USt.
1.517,25 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.
1.270,00 € zzgl. 19% USt.
1.511,30 € inkl. 19% USt.
1.280,00 € zzgl. 19% USt.
1.523,20 € inkl. 19% USt.

Kurse für SLES 15 Administratoren

2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.
2.580,00 € zzgl. 19% USt.
3.070,20 € inkl. 19% USt.
1.260,00 € zzgl. 19% USt.
1.499,40 € inkl. 19% USt.
640,00 € zzgl. 19% USt.
761,60 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.

Kurse für SLES 12 Administratoren

2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.

Schulung oder Wunschthema nicht gefunden?

Senden Sie uns gerne Ihren Vorschlag. Alternativ erstellen wir Ihnen auch ein individuelles Schulungsangebot.

Die nächsten Garantietermine zum Thema

Linux Administration I - Systemmanagement (ADM1)
Plätze verfügbar
Garantietermin
17.10.2022 3 Tage München
1.190,00 € zzgl. 19% USt.
1.416,10 € inkl. 19% USt.
Linux Aufbau - Shell Programmierung (GRD2)
Plätze verfügbar
Garantietermin
24.10.2022 3 Tage München
1.290,00 € zzgl. 19% USt.
1.535,10 € inkl. 19% USt.
Linux Administration II - Linux im Netz (ADM2)
Plätze verfügbar
Garantietermin
02.11.2022 3 Tage München
1.290,00 € zzgl. 19% USt.
1.535,10 € inkl. 19% USt.
Linux Systemadministration - Kompaktkurs
Plätze verfügbar
Garantietermin
14.11.2022 5 Tage München
2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.
Linux Systemadministration - Kompaktkurs
Plätze verfügbar
Garantietermin
14.11.2022 5 Tage Online
2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.
Monitoring mit Prometheus und Grafana
Last Minute: Aktionspreis
Garantietermin
05.12.2022 3 Tage München
1.432,00 € zzgl. 19% USt.
1.704,08 € inkl. 19% USt.
Monitoring mit Prometheus und Grafana
Plätze verfügbar
Garantietermin
05.12.2022 3 Tage Online
1.790,00 € zzgl. 19% USt.
2.130,10 € inkl. 19% USt.

Über 40 zertifizierte Linux-Schulungen - von Linux Einstiegskursen, über Shell-Scripting, bis zu Distributed Storage mit CEPH.

Die nächsten Termine in unserer Zentrale in München und Online

2.100,00 € zzgl. 19% USt.
2.499,00 € inkl. 19% USt.
Linux Troubleshooting
Plätze verfügbar
03.10.2022 3 Tage München und Online
1.500,00 € zzgl. 19% USt.
1.785,00 € inkl. 19% USt.
1.590,00 € zzgl. 19% USt.
1.892,10 € inkl. 19% USt.
Linux Troubleshooting
Plätze verfügbar
04.10.2022 3 Tage München und Online
1.500,00 € zzgl. 19% USt.
1.785,00 € inkl. 19% USt.
Linux Sicherheit (SECU)
Plätze verfügbar
04.10.2022 3 Tage München und Online
1.500,00 € zzgl. 19% USt.
1.785,00 € inkl. 19% USt.
1.590,00 € zzgl. 19% USt.
1.892,10 € inkl. 19% USt.
1.500,00 € zzgl. 19% USt.
1.785,00 € inkl. 19% USt.
1.050,00 € zzgl. 19% USt.
1.249,50 € inkl. 19% USt.
2.100,00 € zzgl. 19% USt.
2.499,00 € inkl. 19% USt.
10.10.2022 5 Tage München und Online
2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.

Fragen und Antworten zu Linux Schulungen

Die Distribution ist vom jeweiligen Linux Kurs abhängig. Einige Kurse, sind thematisch direkt auf eine Distribution ausgerichtet (z.b. Debian oder SUSE), bei anderen bestimmen die eingesetzten Dienste. In den Grundlagenschulungen wird in der Regel Ubuntu, Debian, SUSE oder Red Hat Enterprise Linux eingesetzt. In Inhouse-Schulungen und Firmen-Seminaren bestimmen Sie selbstverständlich welche Linux Distribution verwendet werden soll.

Generell sind die Unterschiede, abseits vom Package Manager (apt, dnf, zypper..), nicht so groß das es einen Unterschied für die Inhalte und anwendbarkeit der Schulung macht.

Jede Schulung kann als offenes Seminar in Ihrer Nähe oder Online,
als Inhouse oder als Firmenschulung gebucht werden.

Offene Seminare

finden zu einem festen Termin in einem unserer Schulungszentren oder Online statt. Bei den meisten Schulungen können Sie dynamisch zwischen Online- oder Präsenz-Teilnahme wechseln. Die maximale Gruppengröße liegt in der Regel zwischen 6 und 8 Personen.

Inhouse Schulungen

finden bei Ihnen im Unternehmen europaweit statt. Die Schulungsthemen können dabei individuell an Ihren Bedarf angepasst werden. Eine Inhouse-Schulung ist in der Regel ab 3-4 Teilnehmern günstiger und Sie sparen sich ggf. Reisekosten. Auf Wunsch können wir auch die notwendige Hardware und Notebooks zur Verfügung stellen.

Firmen-Seminare

finden exklusiv für Ihre Teilnehmer, in einem unserer Schulungszentren statt. Die Themen können dabei individuell auf Sie abgestimmt werden und Sie benötigen keine eigene Hardware. Auch für das leibliche Wohl Ihrer Mitarbeiter wird gesorgt.

Häufig gestellte Fragen zu unseren Schulungen

In der Regel sind maximal 6 oder 8 Teilnehmer möglich. Auf der jeweiligen Kursseite finden Sie die genaue Maximalgröße.

Fast alle unsere Schulungen finden im gesamten D-A-CH Raum an 31 Standorten statt, die entsprechenden Termine finden Sie direkt auf der Kursseite. Zum Beispiel in München, Berlin, Hamburg, Frankfurt, Leipzig, Köln, Nürnberg und vielen weitere. Inhouse Schulungen bei Ihnen vor Ort sind sogar in ganz Europa möglich.

Ja, bei Schulungen die mindestens einen Tag dauern ist das Mittagessen dabei. Während der Schulung stehen jederzeit kalte und warme Getränke, Snacks, Obst, uvm. bereit.

In Inhouse und Firmenschulungen können die Inhalte komplett an Ihre Bedürfnisse anpassen. Gerne stehen unsere Dozenten Ihnen für ein unverbindliches und kostenfreies Telefonat zur Verfügung. In offenen Seminaren ist normalerweise auch mehr als genug Raum für eigene Fragen und Wünsche.

Das kommt auf den Einzelfall an. Wenn Sie viele eigene Themen und Wünsche haben ist die Firmen- oder Inhouse Schulung die richtige Wahl. Ansonsten ist ein Firmenseminar häufig schon ab dem 3. oder 4. Teilnehmer günstiger. Gerne beraten wir Sie zur richtigen Wahl.

Ja, Sie haben sogar die Wahl kostenfrei und dynamisch zwischen Online- und Präsenz-Schulung zu wechseln (Flex / Hybrid-Kurse). Gerade in der Corona-Zeit bietet Ihnen das Planungssicherheit und jederzeit eine flexible Lösung.

Die von uns verwendeten Software-Lösung laufen rein im Browser. Sie benötigen also nur ein Notebook / Computer mit idealerweise 2 Bildschirmen, Internet und ein Headset (oder Mikrofon / Lautsprecher).

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8:00 bis 17:00 unter der 0800 71 20000 oder jederzeit über das Kontaktformular.
Weitere häufig gestellte Fragen zu unseren Schulungen und der Buchung

Linux Betriebssysteme und Schulungen: Denken Sie Ihre Erfolgsgeschichte weiter

Ohne passendes Betriebssystem ist die Nutzung digitaler Systeme nicht möglich. Das beginnt bereits bei einem handelsüblichen Rechner. Er benötigt ein OS oder Operating System, um in Betrieb genommen werden zu können. Sie als Nutzer genießen hier mehrere Wahlmöglichkeiten. Linux ist eine davon. Bei ihm handelt es sich um ein Betriebssystem, das zwar an Windows oder macOS erinnert. Jedoch unterscheidet sich das freie OS in zahlreichen Punkten von den Mitbewerbern. Diese Unterschiede sind es auch, die das Operating System in vielen Umgebungen zur ersten Wahl machen. Doch was genau ist das Betriebssystem eigentlich? Oder besser gesagt: Was machen Linux Distributionen als Betriebssysteme aus?

Was ist Linux und was hat es mit den Distributionen auf sich?

Um das volle Potenzial des Operating Systems aus finnischer Feder auszuschöpfen, müssen Sie dessen Besonderheiten kennen. So handelt es sich bei Linux um ein freies und modular aufgebautes Betriebssystem, das in vielen verschiedenen Varianten erhältlich ist. Ubuntu oder Mint sind wohl die bekanntesten Beispiele hierfür. Diese wiederum stellen eine Distribution dar, also eine Paketzusammenstellung rund um den Linux Kernel, die GNU coreutils und zahlreiche weitere (Open Source) Programme. Debian soll auch stellvertretend für sie genannt sein. Auch Red Hat Enterprise Linux ist ein gutes Beispiel in Sachen beliebte Distributionen.

Dabei besteht das freie System aus einem Kernel und diversen Standard-Werkzeugen. Das sind die sogenannten GNU-Tools. Eine Besonderheit ist an dieser Stelle, dass der Kernel an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Diese Flexibilität nutzen Privatpersonen, aber auch Regierungen, Organisationen und Unternehmen.

Debian als starke Basis für die Realisierung zahlreicher Anwendungsbereiche

Debian bildet die Grundlage diverser Distributionen wie Ubuntu oder Mint. Warum das so ist, lässt sich rasch erklären. So legt es sehr viel Wert auf Stabilität und Sicherheit. Seit 1993 wird an diesem System gearbeitet. Aus diesem Grund verfügt es in den Repos über extrem viele Pakete. Eine komplette Betreuung durch die Community ist außerdem vorhanden. Zahlreiche Soft- und Hardwareentwickler nutzen Debian außerdem aufgrund der öffentlichen Fehlerdatenbank. Die Unterstützung diverser Geräte sowie Architekturen spricht ebenfalls für das System. Gleiches gilt für die vielen verfügbaren Entwicklungs-Werkzeuge. Im Geschäftsbereich kommt darüber hinaus ein weiterer Vorteil des beliebten Systems zu tragen: Die LTS-Versionen und Cloud-Abbilder überzeugen Unternehmen branchenunabhängig.

Mit Blick auf diese Vorteile wird jedoch auch klar, dass die Handhabe von Debian diverse Herausforderungen mit sich bringt. Das ist nicht nur dann der Fall, wenn eine individuelle Vorkonfiguration vorgenommen werden soll. Auch regelmäßige Sicherheits-Aktualisierungen und Anpassungen an die sich rapide verändernden Unternehmensprozesse müssen Profis sicherstellen können. Das trifft auch auf eine bedarfsgenaue Hardware-Unterstützung zu. Diese bietet Debian zwar standardmäßig in einer umfangreichen Form. Sie nach Maß zu nutzen, das möchte dennoch gelernt sein. Hierbei unterstützen wir Sie in einem auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmten Debian Kurs.

Ubuntu: Das macht die populärste Distribution so beliebt

Organisationen, Unternehmen und Privatpersonen können aus diversen Distributionen ihren Favoriten auswählen. Die Entscheidung fällt dabei besonders häufig auf Ubuntu. Diese auf Debian basierende Distribution stellt die beliebteste Option im Rahmen der Desktop-Nutzung dar. Drei beispielhafte Gründe sprechen aus Sicht von Unternehmen und Privatpersonen dafür. Das sind die einfache Bedienbarkeit, ein außergewöhnlich gutes Benutzererlebnis und die Vorinstallation der wichtigsten Tools. Diese Kombination bildet die Basis für einen erfolgreichen Start oder OS-Wechsel.

Zugleich muss gesagt sein, dass Ubuntu generell einen wesentlichen Teil zur Zugänglichkeit des Betriebssystems darstellt. Seit vielen Jahren ist es die erste Wahl für Neulinge, die die Vorteile von Linux nutzen möchten. Das sind Privatpersonen, aber auch zahlreiche Unternehmen oder Organisationen. Ein oft als Vorteil genannter Aspekt ist ebenso, dass Ubuntu je nach Flvor und Window Manager zum Beispiel mit Cinnamon von der Installation bis zum Handling an Windows OS erinnert. Das trägt nicht nur für Neulinge zur überdurchschnittlich einfachen Handhabe des freien Operating Systems bei.

Darum sind Linux Schulungen eine nachhaltige Investition in Ihren Erfolg

Eine jederzeit verlässliche IT-Infrastruktur ist im Zeitalter der Digitalisierung unverzichtbar. Hierbei spielt es keine Rolle, ob diese von Konzernen, KMU oder NGOs genutzt wird. Das OS aus finnischer Feder stellt ein solches System dar. Es ist nicht nur belastbar, sondern auch kompromisslos flexibel. Das überzeugt anspruchsvolle IT-Profis ebenso wie private Nutzer.

Jedoch wird mit Blick auf unsere zahlreichen Linux Kurse rasch deutlich, dass die Arbeit mit dem OS auch eine Herausforderung darstellen kann. Schließlich möchten zahlreiche Features gemeistert werden. Hierzu zählt neben der passgenauen Administration die Integration bedarfsgenauer Sicherheitskonzepte oder das praxisorientierte Monitoring. Sie wissen:

Wo sich viele Möglichkeiten ergeben, entsteht reichlich Potenzial für Optimierungen. Im Rahmen unserer Linux Schulungen erfahren Sie, wie Sie dieses ausschöpfen können. Unsere Kurse umfassen unterschiedliche Themenschwerpunkte für jeden Bedarf. Möchten Sie auf das freie Betriebssystem umsteigen, bietet sich zum Beispiel ein Linux Kurs mit Fokus auf die Grundlagen an. Es könnte aber auch sein, dass Sie Ihr Know-how in Bezug auf einzelne Distributionen stärken möchten. Ein Debian Kurs oder SUSE Linux Kurs stellt die Weichen hierfür.

Selbstverständlich legen wir großen Wert darauf, dass Sie das vermittelte Wissen umgehend in Ihrer Praxis anwenden können. Ein Geheimnis ist es nämlich nicht: Vorhandenes Know-how ist besonders wertvoll, wenn Sie es direkt in passende Anwendungsgebiete aus der Praxis integrieren.

Dank unserer Linux Kurse schöpfen Sie Ihr Potenzial voll aus

Egal, ob Debian, SUSE Linux oder Ubuntu – das freie Betriebssystem bietet zahlreiche Vorteile. Jedoch ist es für die meisten Anwender nicht leicht, diese vollumfänglich zu nutzen. Damit Sie das vorhandene Potenzial für Ihren Erfolg heben können, laden wir Sie gerne zu Ihrem Linux Kurs ein.

Jede unserer Schulungen kann als offenes Seminar ganz in Ihrer Nähe abgehalten werden. Selbstverständlich teilen wir unsere über 25-jährige Praxis-Erfahrung auch online, im Rahmen einer Firmenschulung oder bei einer Inhouse-Veranstaltung mit Ihnen. So sind Sie und Ihr Team optimal gerüstet, um die Pluspunkte des freien Betriebssystems für sich zu nutzen. Anschließend können Sie die Vorteile der flexiblen Umgebungen in Ihren Alltag integrieren. Die Einsatzbereiche sind schließlich ebenso vielfältig, wie die unix-ähnlichen Mehrbenutzer-Betriebssysteme.

Setzen Sie GNU/Linux etwa in Ihre Desktop-Rechner, Ihre Server-Infrastruktur oder auch in Ihren Router ein. Das überzeugt nicht nur Hosting- Anbieter, Regierungen und Provider. Auch zahlreiche Firmen lassen sich im Tagesgeschäft von den verfügbaren Vorteilen begeistern. Sie auch? Buchen Sie jetzt Ihren Linux Kurs! Unser Know-how wird Sie dabei unterstützen, neue Chancen zu erschließen und passgenaue Lösungen umzusetzen. Das macht Sie automatisch agiler.