Vorbereitung und Durchführung des Vergabeverfahrens unter Berücksichtigung der Unterschwellenvergabeordnung


Vergaberecht Seminare Vergaberecht Grundlagen 1 Tag

Eines der entscheidenden Dokumente eines Vergabeverfahrens ist die Leistungsbeschreibung. Diese bildet die Grundlage für die Erstellung der Angebote, der Bewertung der Angebote sowie für die spätere Ausführung der Leistung. Sie wird somit zu einem sehr wichtigen Kriterium des abzuschließenden Vertrages zwischen dem öffentlichen Auftraggeber und dem Auftragnehmer.

Neben der Leistungsbeschreibung bilden die Festlegung der Bewertungskriterien und der Bewertungsmethoden weitere große Elemente im Vergabeverfahren mit direkter Auswirkung auf die Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots.

Neben der Vorbereitung eines Vergabeverfahrens behandelt das Seminar die verschiedenen Möglichkeiten der Bewertung von Angeboten einschließlich der aktuellen Entwicklung zur Schulnotenrechtsprechung, der Aufhebung einer Ausschreibung , die Möglichkeiten der Änderung von Verträgen sowie die verschiedenen Stufen der Bieterinformationen. Ziel des Seminares ist, den Teilnehmern die einzelnen Verfahrensschritte zu erläutern und sie praxisnah und rechtssicher durch Ihr Vergabeverfahren zu begleiten.

Das Seminar beinhaltet die Vorbereitung und Durchführung des Vergabeverfahrens nach UVgO mit den Schwerpunkten: Bewertungskriterien und Angebotsbearbeitung.

Seminarleitung: Dietmar Altus, Oberamtsrat a.D. kennt aus seiner langjährigen Tätigkeit in der zentralen Vergabestelle des Bundesumweltministeriums die Praxis bestens. Seit Jahren gibt er seine Erfahrung zudem im Rahmen von Seminaren und Workshops erfolgreich weiter.


Urheberrechtshinweis:
Alle IT-Recht Seminare und deren Seminarinhalte sind urheberrechtlich geschützt.
cmt Recht Seminar GmbH, Welserstraße 25, 81373 München

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle, die mit Vergabeverfahren befasst sind – zur Bildung von Grundlagen und zur Vertiefung vorhandener Kenntnisse.

Voraussetzungen für die Schulung

Schwerpunkt des Seminars sind die Bereiche Bewertungskriterien und Bearbeitung der Angebote. Grundkenntnisse im Vergaberecht sind von Vorteil.

Trainingsinhalte

Vorbereitung des Vergabeverfahrens

  • Bedarfsermittlung
  • Auftragswertschätzung
  • Markterkundung
  • Vergabeunterlagen
  • Vergabearten


Erstellung der Leistungsbeschreibung


  • Arten der Leistungsbeschreibung
  • Bedeutung der Leistungsbeschreibung


Vergabe nach Losen und Bewertungskriterien


  • Abgrenzung Eignungs- und Zuschlagskriterien
  • Festlegung der Bewertungskriterien
  • Gewichtung der Bewertungskriterien
  • Bewertungsmatrix
  • Bewertungsmethoden (einfache Richtwertmethode, erweiterte Richtwertmethode, gewichtete Richtwertmethoden)


Bekanntmachung und Bearbeitung der Angebote


  • Öffnung
  • formale Prüfung
  • Feststellung der Eignung
  • Prüfung des Angebotspreises
  • Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots


Zuschlag und Leistungsausführung
Ähnliche Seminare
5 Tage Präsenz oder Online
2.500,00 € zzgl. 19% USt.
2.975,00 € inkl. 19% USt.
995,00 € zzgl. 19% USt.
1.184,05 € inkl. 19% USt.
300,00 € zzgl. 19% USt.
357,00 € inkl. 19% USt.
300,00 € zzgl. 19% USt.
357,00 € inkl. 19% USt.
1 Tag Präsenz oder Online
390,00 € zzgl. 19% USt.
464,10 € inkl. 19% USt.

Termine für Vorbereitung und Durchführung des Vergabeverfahrens unter Berücksichtigung der Unterschwellenvergabeordnung

10.02.2022
Plätze verfügbar
Online 1 Tag
300,00 € zzgl. 19% USt.
357,00 € inkl. 19% USt.
27.04.2022
Plätze verfügbar
Online 1 Tag
300,00 € zzgl. 19% USt.
357,00 € inkl. 19% USt.
22.06.2022
Plätze verfügbar
Online 1 Tag
300,00 € zzgl. 19% USt.
357,00 € inkl. 19% USt.
25.10.2022
Plätze verfügbar
Online 1 Tag
300,00 € zzgl. 19% USt.
357,00 € inkl. 19% USt.
23.11.2022
Plätze verfügbar
Online 1 Tag
300,00 € zzgl. 19% USt.
357,00 € inkl. 19% USt.
Der passende Termin oder Standort ist nicht dabei? Gerne bieten wir Ihnen eine passende Lösung an.

Noch Fragen?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!

Michaela Berger
Michaela Berger