Microsoft Zertifizierungen

Wir sind seit der Unternehmengründung 1997 ein von Microsoft autorisiertes Trainingscenter. Wir schulen daher immer mit Microsoft Certified Trainern (MCT) und den original Schulungsunterlagen Microsoft official Courseware (MOC). Wir führen alle MOC Seminare als Präsenztrainings durch. Das heißt, die Dozenten befinden sich während der Trainings im selben Raum, wie die Teilnehmer. Während der COVID-19 Beschränkungen fanden alle Trainings ausschließlich online statt - aber mit Live Trainer, dem man jederzeit Fragen stellen kann. Inzwischen bieten wir beide Varianten an und der Kunde kann wählen, welche ihm lieber ist.

Als Microsoft Certified Professional dokumentieren Sie Ihr Wissen, das Sie brauchen, um sich den Herausforderungen der Informationstechnologie zu stellen. Entwickler, Administratoren, Datenbankspezialisten, Support-Techniker und Anwender können mit Hilfe einer Microsoft-Zertifizierung ihr herausragendes Wissen nachweisen.

Die Zertifizierungen zu Microsoft-Produkten gibt es schon lange, aber die Bezeichnungen änderten sich mehrfach. Wir beraten Sie gerne ausführlich zu den für Sie passenden Zertifizierungspfaden.
Für Profis, die bereits eine oder mehrere Prüfungen bestanden haben oder eine noch halbwegs aktuelle Zertifizierung haben, gibt es meist einen deutlich kürzeren Weg zu den neuen Titeln durch Upgradeprüfungen

Am 31.01.2021 endet die Übergangsfrist, in der man sowohl die bisherigen Zertifizierung MCSA, MCSE und MCSD, als auch die neuen rollenbasierten Zertifizierungen erwerben konnte. Es gibt konkrete Empfehlungen von Microsoft, welche "alten" und "neuen" Zertifizierungen zusammengehören:

Übersicht der Zertifizierungen

Die neuen rollenbasierte Zertfizierungen

Als Nachfolger für die schon länger bekannten produktbasierten Zertfizierungen MCSA, MCSE und MCSD gibt es inzwischen die neuen rollenbasierten Zertfizierungen:

Näheres dazu, sowie alle Trainings, die zur Vorbereitung auf die jeweiligen Examen von Microsoft oder von uns entwickelt wurden, finden Sie unter den jeweiligen Menüpunkten.

Schwierigkeitsgrade der rollenbasierten Zertifizierungen:

  • Fundamentals (ein Stern im Logo): Grundlagenwissen als Basis für weiterführende Trainings

  • Associate (zwei Sterne im Logo): Fundiertes Wissen für fortgeschrittene Anfänger

  • Expert (drei Sterne im Logo): Profiwissen für erfahrene IT-Fachkräfte

  • Speciality:

Für welche Zielgruppe gibt es welche neuen Zertifizierungen?

Für welche Zielgruppe gab es welche alte Zertifizierungen?

  • Für Administratoren und Supportmitarbeiter sind MCSA und MCSE

  • Für Entwickler und Programmierer ist es der MCSD

  • Für Einsteiger ist es der MTA

  • Für Anwender sind MOS, MOSE und MOSM

Ausgelaufene Zertifizierungen sind:

  • Microsoft Specialist

  • MCTS (Microsoft Certified Technology Specialist)

  • MCITP (Microsoft Certified Information Technology Professional)

  • MCPD (Microsoft Certified Professional Developer)

  • MCDST (Microsoft Certified Desktop Support Technician)

  • MCSA (Microsoft Certified Systems Administrator)

  • MCSE (Microsoft Certified Systems Engineer)

  • MCA, MCM und MCSM

Übersicht der Microsoft-Zertifizierungen:

Hier haben wir für Sie die grafische Darstellung aller Profi-Zertifizierungen von Microsoft mit Stand September 2016. Da die IT-Branche sich in vielen Bereichen ständig weiterentwickelt, wirkt sich das auch auf die diversen Zertifizierungen aus, mit denen sich echte Spezialisten von Allroundern unterscheiden lassen.

Übersicht der Microsoft Zertifizierungen

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare als PDF herunterladen.

Weitere Seminare entnehmen Sie bitte unserem Seminarangebot. Sollten Sie Ihren gewünschten Kurs nicht vorfinden, unterbreiten wir Ihnen auch gerne ein maßgeschneidertes Angebot . Die entsprechenden Schulungen finden bei Ihnen vor Ort oder in unserem verkehrsgünstig gelegenen Schulungszentrum statt. Alle Preisangaben zzgl. USt.