ATD 4.10: Advanced Threat Defense


McAfee University Trainings 4 Tage

Mit der Advance Threat Defense Lösung bietet McAfee dem Kunden eine neue Möglichkeit der erfolgreichen Bekämpfung von Bedrohungen für den Schutz des Unternehmensnetzwerkes. Dabei steht die ATD nicht nur einem Schlüsselprodukt zur Verfügung, sondern bietet Analysen und Empfehlungen allen kompatiblen McAfee Produkten zur Verbesserung des Schutzes an. Die Erkennung von unbekannter Malware bis hin zu Zero Day Erkennungen werden somit als Möglichkeit in die Erkennung der bereits aktiven Sicherheitsstruktur eingefügt.

Dieser Kurs beschreibt Integrationsmöglichkeiten und optimale Nutzung der ATD, um die volle Bandbreite der Möglichkeiten, zielführend in das Sicherheitskonzept eines Unternehmens zu integrieren.

Zielgruppe

- Systemadministratoren
- Sicherheitsbeauftragte und Verantwortliche für die Planung, Konzeption und Implementierung von organisationsweiten Sicherheitslösungen am Netzwerk-Gateway
- Produktanwender

Voraussetzungen für die Schulung

Fundiertes Wissen als Systemadministrator. Kenntnisse über TCP/IP und praktische Erfahrungen im Netzwerk- und Anwendungsumfeld. Kenntnisse über McAfee ePolicy Orchestrator Umgebungen und Abläufe, zur sinnvollen Integration der ATD-Lösung.

Trainingsinhalte

Solution Overview:
Describe the solution, including key features, benefits, and enhancements within this latest release.

Planning:
Plan the deployment.

Installing and Setting up McAfee Advanced Threat Defense:
Ensure appliance is installed, configure initial appliance settings, and verify the web application is accessible.

Navigating the Web Interface:
Log in to and navigate the web application, identify commonly used web application, pages, and command line interface and become familiar with interface conventions and controls.

Configuring Appliance Settings:
Configure and manage McAfee Advanced Threat Defense appliance settings, as necessary—for example: user accounts, external servers, telemetry, and web certificates.

Creating Analyzer Virtual Machines:
Identify how to create an analyzer virtual machine for a supported operating system, upload and convert a virtual machine disk (VMDK) file, and view log files to monitor the status.

Managing Virtual Machine and Analyzer Profiles:
Create and manage analyzer virtual machine (VM) profiles.

Analyzing Malware:
Submit content for analysis, interpret the results, generate reports, and manage the whitelists.

Configuring a McAfee Advanced Threat Defense Cluster:
Configure and manage a McAfee Advanced Threat Defense cluster.

Managing Content and Software:
Manage security content and software updates and upgrades.

Basic Troubleshooting:
Identify and use resources and tools helpful for basic troubleshooting.

McAfee Dynamic Endpoint Protection:
Integrate other McAfee solutions with McAfee Advanced Threat Defense for deeper analysis and threat information sharing.
Ähnliche Seminare
5 Tage Präsenz oder Online
3.953,36 € zzgl. 19% USt.
4.704,50 € inkl. 19% USt.
3.162,69 € zzgl. 19% USt.
3.763,60 € inkl. 19% USt.
3.162,69 € zzgl. 19% USt.
3.763,60 € inkl. 19% USt.
3.162,69 € zzgl. 19% USt.
3.763,60 € inkl. 19% USt.
3.162,69 € zzgl. 19% USt.
3.763,60 € inkl. 19% USt.

Termine für ATD 4.10: Advanced Threat Defense

22.03.2022
Plätze verfügbar
Online 4 Tage
3.162,69 € zzgl. 19% USt.
3.763,60 € inkl. 19% USt.
31.05.2022
Plätze verfügbar
Online 4 Tage
3.162,69 € zzgl. 19% USt.
3.763,60 € inkl. 19% USt.
Der passende Termin oder Standort ist nicht dabei? Gerne bieten wir Ihnen eine passende Lösung an.

Noch Fragen?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!

Frank Lewin
Frank Lewin