Mo. bis Fr. von 8:00 bis 17:00 Uhr 0800 71 20000 Corona Informationen

Microsoft 365 Certified: Teams Support Engineer Specialty


Microsoft 365 Certified Zertifizierungen 1 Tag

Zertifizierte Schulung

Kandidaten für diese Zertifizierung sind Supporttechniker, die fortgeschrittene Problem-Behandlungsmethoden verwenden, um Microsoft Teams-Umgebungen zu unterstützen, Telemetrie- und Protokolldaten zu analysieren, Probleme mit Bereitstellungen zu behandeln und die Leistung zu optimieren. Es wird erwartet, dass die Kandidat*innen Protokolle und andere Daten überprüfen, die Grundursache eines Problems erkennen und eine Lösung bereitstellen.

Um sich als Microsoft 365 Certified: Teams Support Engineer Specialty zu zertifizieren muss man das Examen MS-740 bestehen.

Solange es von Microsoft noch kein offizielles Trainings gibt, mit dem man sich auf diese Prüfung vorbereiten kann, helfen wir mit einem Workshop, in dem alle relevanten Themen angesprochen werden.

Sobald das Training MS-740T00 von Microsoft freigegeben wurde, nehmen wir es in unser Seminarprogramm mit auf.

Zielgruppe

  • Supporttechniker
  • Teams Administroren

Voraussetzungen für die Schulung

Die Kandidaten sollten über weitreichende Erfahrung bei der Problembehandlung von vereinheitlichten Kommunikationslösungen sowie über praktische Kompetenzen insbesondere bei der Problembehandlung von Microsoft Teams verfügen.

Darüber hinaus sollten die Kandidatinnen über Netzwerkkenntnisse in Bezug auf Azure-Grundlagen, Telefonie, PowerShell, Datenspeichertechnologien, APIs, App-Sicherheit, Authentifizierung und Autorisierung, Sicherheits- und Complianceinformationen, Debuggen, Leistung, Optimierung und Überwachung verfügen.

3 Tage Präsenz oder Online
1.250,00 € zzgl. 19% USt.
1.487,50 € inkl. 19% USt.
4 Tage Präsenz oder Online
2.190,00 € zzgl. 19% USt.
2.606,10 € inkl. 19% USt.
2.150,00 € zzgl. 19% USt.
2.558,50 € inkl. 19% USt.
1.290,00 € zzgl. 19% USt.
1.535,10 € inkl. 19% USt.

Kursinhalte

Solange es noch kein offizielles, von Microsoft zur Prüfungsvorbereitung entwickeltes Training gibt, veröffentlichen wir hier die Informationen zur Prüfung MS-740 mit den Angaben, welcher Themenkomplex anteilig darin berücksichtigt wird.

Beheben von Microsoft Teams-Sprachproblemen (15-20 %)

Beheben von Audio- und Videoflussproblemen
  • Beheben von Problemen mit der Audio- und Videoqualität
  • Problembehandlung bei Anrufabbrüchen
  • Untersuchen Sie Probleme mit der Anrufqualität und abgebrochenen Anrufen mithilfe des Anrufqualitätsdashboards, Netzwerkablaufverfolgungstools und Protokollen
Beheben von Notrufproblemen
  • Problembehandlung bei dynamischen Notrufen
  • Identifizieren von Problemen mit den Regeln zur Normalisierung von Notrufnummern
  • Fehlerbehebung bei der Standorterkennung
  • Problembehandlung bei fehlenden Standorten bei ausgehenden Anrufen und fehlenden Adressen
  • Beheben von Problemen mit der Wählmaske
Beheben von Problemen mit dem direkten Routing
  • Beheben von Problemen beim Koppeln des Session Border Controller (SBC) mit dem Telefonnummerndienst
  • Beheben von Problemen mit dem Wählplan, einschließlich Normalisierungsregeln
  • Identifizieren Sie die Hauptursache von Problemen mit Direktwahlanrufen, indem Sie das SBC-Protokoll überprüfen
  • Beheben von Problemen mit Audiokonferenzen, einschließlich Bereitstellungs- und Konfigurationsproblemen

 

Beheben von Problemen mit Teams-Besprechungen und Live-Events (20-25 %)

Beheben von Problemen mit Live-Ereignissen
  • Beheben von Problemen bei der Erstellung und Planung von Besprechungen
  • Beheben von Aufzeichnungsproblemen, einschließlich Richtlinien im Zusammenhang mit der Aufzeichnung
  • Untersuchen von Problemen beim Freigeben von Inhalten und Anzeigen von Berichten
  • Beheben von Berichtsproblemen, einschließlich Problemen mit Anwesenheitsberichten und moderierten Fragen
  • Beheben von Problemen mit dem Teilnehmerzugriff und der Wiedergabe
  • Problembehandlung und Optimierung von Netzwerken für Teams-Live-Events
  • Untersuchen von Problemen beim Herstellen einer Verbindung mit dem Dienst und beim Teilnehmen an Besprechungen
Problembehandlung bei Teams-Diensten
  • Überprüfen der Microsoft Audio Conferencing-Lizenzierung
  • Beheben von Problemen mit der Wähltastatur
  • Beheben von Problemen bei der Bereitstellung von Telefonnummern
  • Beheben von Problemen mit dem Outlook-Add-In für Teams
  • Beheben von Problemen beim Aktivieren und Konfigurieren von Audio- und Videogeräten für Teams
  • Beheben von Problemen mit Online- und Hybridanrufwarteschlangen und automatischer Telefonzentrale
  • Beheben von Problemen bei der Benutzerbereitstellung, einschließlich Lizenzierung von Benutzern, Zuweisung von Telefonnummern und Richtlinien
  • Beheben von Problemen mit Telefonsystemfunktionen
  • Untersuchen von Problemen mit der Einrichtung und Konfiguration des Telefonsystems
Beheben von Problemen mit Teams-Clients
  • Fehlerbehebung bei Startproblemen und Abstürzen des Teams-Clients auf Windows-, Mac- und Linux-Geräten
  • Problembehandlung Untersuchen von Ursachen für hohe Arbeitsspeicher- oder CPU-Auslastung
  • Untersuchen von Netzwerkproblemen, einschließlich Netzwerklatenz
  • Analysieren Sie den Webverkehr und überprüfen Sie HTTP-Statuscodes mithilfe von Fiddler und anderen Tools
  • Beheben von Problemen beim Installieren und Aktualisieren von Clientsoftware
  • Beheben Sie Leistungsprobleme, einschließlich langer Zeiten für das Hochladen von Dateien und Chats, die langsam geladen oder gesendet werden
  • Beheben von Problemen bei der Einrichtung von Anrufen
  • Beheben von Problemen beim Hinzufügen von Teilnehmern zu Besprechungen
Beheben von Messagingproblemen
  • Beheben von Problemen bei der Nachrichtenübermittlung
  • Beheben von Problemen beim Anhängen von Dateien und Inhalten an Nachrichten
  • Beheben von Chatbenachrichtigungsproblemen

 

Beheben von Verbundproblemen (10-15 %)

Beheben von Problemen bei der Interoperabilität mit Skype for Business
  • Untersuchen von Chatproblemen bei der Zusammenarbeit mit Skype for Business
  • Beheben von Verbundproblemen zwischen Teams und Skype oder Skype for Business
  • Problembehandlung bei Interop-Chatszenarien
Beheben von Problemen mit dem Teams-Verbund
  • Problembehandlung bei Verbundrichtlinien und Domänenlisten
  • Überprüfen der Mandantenkonfigurationseinstellungen, einschließlich der Listen zulässiger und blockierter Domänen und des Verbundtyps


 

Beheben von Problemen bei der Anmeldung bei Teams (15-20 %)

Beheben von Konto- und Netzwerkproblemen
  • Überprüfen der Integrität der Active Directory-Verbunddienste (Active Directory Federation Services, AD FS), einschließlich der Verfügbarkeit von Endpunkten und des Synchronisierungsstatus
  • Beheben von Problemen mit Azure Active Directory Seamless Single Sign-On (Azure AD Seamless SSO)
  • Identifizieren von Gründen für blockierte Konten durch Überprüfen der Webprotokolldaten
  • Überprüfen der Konfigurationseinstellungen für das virtuelle private Netzwerk (VPN) des Benutzers, einschließlich Split-Tunneling und Clientversion
  • Überprüfen Sie die Netzwerkkonfigurationseinstellungen, einschließlich Firewall-Ports, IP-Bereiche und Proxykonfigurationsprobleme.
Beheben von Problemen bei der Anmeldung von Mitgliedern
  • Untersuchen von Authentifizierungsproblemen
  • Überprüfen Sie, ob eine angewendete Richtlinie für den bedingten Zugriff die Anmeldung verhindert
  • Stellen Sie fest, ob ein Benutzerkonto oder das Gerät, von dem aus ein Benutzer versucht, sich anzumelden, die Ursache für ein Anmeldeproblem ist
  • Beheben von Problemen bei der Clientanmeldung durch Sammeln und Analysieren von Teams-Debugprotokollen
  • Beheben von Problemen mit der Anmeldung bei Teams Rooms System (TRS) durch Analysieren von Protokolldaten von Teams Room-Geräten
  • Untersuchen von Fehlerquellen im Ablauf des Anmeldeprozesses
Beheben von Problemen mit dem Gastzugriff
  • Beheben von Problemen beim Hinzufügen von Gastbenutzern zu Teams
  • Beheben von Anruf-, Nachrichten- und Besprechungsproblemen für Gastbenutzer, indem Sie die Konfigurationsrichtlinien für Gastbesprechungen, Gastnachrichten und Gastanrufe überprüfen
  • Gesendete, aber nicht verwendete und inaktive Konten prüfen
  • Überprüfen der Konfigurationseinstellungen für den Verbundnachrichtenfluss
  • Überprüfen von Azure-Anmeldeprotokollen und Überwachungsprotokollen für die Domäne, in der Teams gehostet werden
     

Problembehandlung für Teams und Kanäle (10-15 %)

Beheben von Problemen mit Apps
  • Konfigurieren von Teams zum Zulassen oder Blockieren einer App
  • Überprüfen von App-Berechtigungsrichtlinien
  • Überprüfen von App-Setup-Richtlinien
Beheben von Problemen mit öffentlichen und privaten Kanälen
  • Überprüfen von Benutzerberechtigungen, Teamrichtlinien und Mandantenrichtlinien
  • Überprüfen und Beheben von Problemen mit Kanal-E-Mail-Einstellungen
  • Beheben von Problemen mit der Mandantenreplikation in Teams und Kanälen
  • Beheben von Löschproblemen in Teams und Kanälen


Beheben von Problemen mit Dateien (15-20%)

Beheben von Problemen mit privaten P2P-Chatdateien (Person-to-Person), einschließlich Problemen beim Zugriff und bei der Freigabe
  • Überprüfen der Zugriffsrechte für den Benutzer
  • Problembehandlung bei Team-Clientkonfigurationsrichtlinien
  • Beheben von Problemen bei der Bereitstellung von Benutzern
Beheben von Dateiproblemen für private Kanäle
  • Stellen Sie sicher, dass auf die SharePoint-Website für den Kanal zugegriffen werden kann
  • Überprüfen der SharePoint-Zugriffsberechtigungen
  • Bestätigen Sie, dass der SharePoint-Websitesammlungslink intakt ist
Beheben von Dateiproblemen für öffentliche Kanäle
  • Überprüfen der SharePoint-Zugriffsberechtigungen
  • Bestimmen, ob der Name für einen Kanal oder ein Team geändert wurde
  • Bestätigen Sie, dass der SharePoint-Websitesammlungslink intakt ist
  • Beheben von Problemen bei der Dateisynchronisierung und fehlenden Dateien

Lernen von Experten

Zertifizierte und praxiserfahrene TrainerInnen

Durchführungs-Garantie

Unsere Schulungen finden ab der 1. Buchung statt.

Inklusive

Mittagessen, Unterlagen, Zertifikat, WLAN, Getränke uvm.

Gruppengröße

Minimal 1, Maximal 8 TeilnehmerInnen

Passende Unterlage

Inklusive Fachbuch zur Schulung.

Sprache

Deutsch (Englisch auf Wunsch)

Förderungen

Bis zu 100% Kostenübernahme!

Fragen zum Ablauf?

FAQ und Kontakt

Passende Schulungen nach dem Kurs
1.590,00 € zzgl. 19% USt.
1.892,10 € inkl. 19% USt.

Termine für Microsoft 365 Certified: Teams Support Engineer Specialty

22.08.2022
Plätze verfügbar
München 1 Tag
990,00 € zzgl. 19% USt.
1.178,10 € inkl. 19% USt.
22.08.2022
Plätze verfügbar
Online 1 Tag
990,00 € zzgl. 19% USt.
1.178,10 € inkl. 19% USt.
17.10.2022
Plätze verfügbar
München 1 Tag
990,00 € zzgl. 19% USt.
1.178,10 € inkl. 19% USt.
17.10.2022
Plätze verfügbar
Online 1 Tag
990,00 € zzgl. 19% USt.
1.178,10 € inkl. 19% USt.
12.12.2022
Plätze verfügbar
München 1 Tag
990,00 € zzgl. 19% USt.
1.178,10 € inkl. 19% USt.
12.12.2022
Plätze verfügbar
Online 1 Tag
990,00 € zzgl. 19% USt.
1.178,10 € inkl. 19% USt.
Der passende Termin oder Standort ist nicht dabei? Gerne bieten wir Ihnen eine passende Lösung an.
Ähnliche Schulungen
1 Tag Präsenz oder Online
690,00 € zzgl. 19% USt.
821,10 € inkl. 19% USt.
5.100,00 € zzgl. 19% USt.
6.069,00 € inkl. 19% USt.
4.370,00 € zzgl. 19% USt.
5.200,30 € inkl. 19% USt.
2.300,00 € zzgl. 19% USt.
2.737,00 € inkl. 19% USt.
2.690,00 € zzgl. 19% USt.
3.201,10 € inkl. 19% USt.

Alle Schulungen zum Thema

Noch Fragen?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!

Frank Lewin
Frank Lewin