SUSE Linux Trainings und Zertifizierungen

Alle Kurse

1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.
1.270,00 € zzgl. 19% USt.
1.511,30 € inkl. 19% USt.
1.270,00 € zzgl. 19% USt.
1.511,30 € inkl. 19% USt.
1.270,00 € zzgl. 19% USt.
1.511,30 € inkl. 19% USt.
2 Tage Präsenz oder Online
1.270,00 € zzgl. 19% USt.
1.511,30 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.
615,00 € zzgl. 19% USt.
731,85 € inkl. 19% USt.
1.280,00 € zzgl. 19% USt.
1.523,20 € inkl. 19% USt.
1.275,00 € zzgl. 19% USt.
1.517,25 € inkl. 19% USt.
2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.
2.670,00 € zzgl. 19% USt.
3.177,30 € inkl. 19% USt.
2.080,00 € zzgl. 19% USt.
2.475,20 € inkl. 19% USt.
2.580,00 € zzgl. 19% USt.
3.070,20 € inkl. 19% USt.
1.260,00 € zzgl. 19% USt.
1.499,40 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.
1.860,00 € zzgl. 19% USt.
2.213,40 € inkl. 19% USt.
640,00 € zzgl. 19% USt.
761,60 € inkl. 19% USt.
Im September 1992 gründeten Roland Dyroff, Burchard Steinbild, Hubert Mantel und Thomas Fehr die „Gesellschaft für Software und Systementwicklung mbH“. Der Name S.u.S.E. stand dabei als Akronym für Software- und System-Entwicklung. Als erstes eigenes Linux-Produkt wurde dabei eine Erweiterung der Linux-Distribution Slackware vertrieben, die auf 40 Disketten ausgeliefert wurde. Das Unternehmen übersetzte die Distribution in einer Kooperation mit dem Slackware-Gründer Patrick Volkerding ins Deutsche. Der Kern der Distribution blieb jedoch Slackware, bis SuSE im Mai 1996 die erste eigene Distribution, basierend auf der Jurix-Distribution von Florian La Roche, veröffentlichte.

1997 eröffnete S.u.S.E. ein Büro in Oakland. 1998 wurde der Hauptsitz von Fürth nach Nürnberg verlegt; im Dezember 1998 wurde der Unternehmensname (Firma) von S.u.S.E. in SuSE geändert. Im Laufe der folgenden Zeit eröffnete SuSE dann insgesamt sechs nationale und vier internationale (USA, Tschechien, Großbritannien und Italien) Niederlassungen.