Mo. bis Fr. von 8:00 bis 17:00 Uhr 0800 71 20000 Corona Informationen

Microsoft Certified: Azure Network Engineer Associate


Microsoft Certified Zertifizierungen 3 Tage

Microsoft Training Zertifizierung
Zertifizierte Schulung

Um sich als Microsoft Certified: Azure Network Engineer Associate zu zertifizieren, muss man das Examen AZ-700 bestehen. Zur Prüfungsvorbereitung gibt es unser Training AZ-700T00, in dem alle Prüfungsrelevanten Themen ausführlich behandelt werden. Die Teilnahme an Prüfungen ist optional. Daher sind die Prüfungsgebühren nicht im Seminarpreis enthalten. 

Kandidaten für die Azure Network Engineer Associate-Zertifizierung sollten über Fachwissen im Planen, Implementieren und Warten von Azure-Netzwerklösungen verfügen, einschließlich hybrider Netzwerke, Konnektivität, Routing, Sicherheit und privatem Zugang zu Azure-Diensten.

Zu den Aufgaben dieser Rolle gehören Empfehlen Planen und Implementieren von Azure-Netzwerklösungen. Fachpersonal in dieser Rolle verwaltet die Lösungen für Leistung, Resilienz, Skalierung und Sicherheit. Sie setzen Netzwerklösungen ein, indem sie das Azure-Portal und weitere Methoden verwenden, einschließlich PowerShell, die Azure-Befehlszeilenschnittstelle (CLI) und Azure Resource Manager-Vorlagen (ARM-Vorlagen).

Azure Network Engineers arbeiten mit Lösungsarchitekten, Cloudadministratoren, Sicherheitstechnikern, Anwendungsentwicklern und DevOps-Technikern zusammen, um Azure-Lösungen zu liefern.

Zielgruppe

Azure Network Engineers arbeiten mit Lösungsarchitekten, Cloudadministratoren, Sicherheitstechnikern, Anwendungsentwicklern und DevOps-Technikern zusammen, um Azure-Lösungen zu liefern.

Voraussetzungen für die Schulung

  • Erfolgreiche Network Engineers für Azure beginnen diese Position mit Erfahrung in Unternehmensnetzwerken, lokaler oder Cloudinfrastruktur und Netzwerksicherheit.
  • Verständnis lokaler Virtualisierungstechnologien, z. B. VMs, virtuelle Netzwerke und virtuelle Festplatten
  • Verständnis von Netzwerkkonfigurationen, einschließlich TCP/IP, DNS (Domain Name System), VPNs (virtuelle private Netzwerke), Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Verständnis softwaredefinierter Netzwerke
  • Verständnis hybrider Netzwerkverbindungsmethoden, wie z. B. VPN
  • Verständnis von Resilienz und Notfallwiederherstellung, einschließlich Hochverfügbarkeit und Wiederherstellungsvorgänge
  • Vorausgesetzter Kurs (oder gleichwertige Kenntnisse und praktische Erfahrung):
    • AZ-104: Konfigurieren und Verwalten von virtuellen Netzwerken für Azure-Administratoren
2.190,00 € zzgl. 19% USt.
2.606,10 € inkl. 19% USt.
1.590,00 € zzgl. 19% USt.
1.892,10 € inkl. 19% USt.

Kursinhalte

Inhalte analog zum zur Prüfungsvorbereitung entwickelten Training AZ-700T00.

Lernen von Experten

Zertifizierte und praxiserfahrene TrainerInnen

Durchführungs-Garantie

Unsere Schulungen finden ab der 1. Buchung statt.

Inklusive

Mittagessen, Unterlagen, Zertifikat, WLAN, Getränke uvm.

Gruppengröße

Minimal 1, Maximal 8 TeilnehmerInnen

Passende Unterlage

Inklusive Fachbuch zur Schulung.

Sprache

Deutsch (Englisch auf Wunsch)

Förderungen

Bis zu 100% Kostenübernahme!

Fragen zum Ablauf?

FAQ und Kontakt

Ähnliche Schulungen
1.690,00 € zzgl. 19% USt.
2.011,10 € inkl. 19% USt.
2 Tage Präsenz oder Online
1.490,00 € zzgl. 19% USt.
1.773,10 € inkl. 19% USt.
2.100,00 € zzgl. 19% USt.
2.499,00 € inkl. 19% USt.
790,00 € zzgl. 19% USt.
940,10 € inkl. 19% USt.
1.990,00 € zzgl. 19% USt.
2.368,10 € inkl. 19% USt.

Alle Schulungen zum Thema

Noch Fragen?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!

Frank Lewin
Frank Lewin