Microsoft Certified: Information Protection Administrator Associate

Microsoft Certified: Information Protection Administrator Associate

Der Informationsschutz-Administrator plant und implementiert Kontrollen, die die Compliance-Anforderungen des Unternehmens erfüllen. Diese Person ist dafür verantwortlich, Anforderungen und Compliance-Kontrollen technisch umzusetzen. Sie helfen den Eigentümern der Organisationskontrolle, konform zu werden und zu bleiben.

Diese Person definiert geltende Anforderungen und testet IT-Prozesse und -Operationen anhand dieser Richtlinien und Kontrollen. Sie sind für die Erstellung von Richtlinien und Regeln für die Klassifizierung von Inhalten, die Verhinderung von Datenverlust, die Verwaltung und den Schutz verantwortlich.

Um sich als Microsoft Certified: Information Protection Administrator Associate zu zertifizieren, müssen Sie das Examen SC-400: Microsoft Information Protection Administrator bestehen.

Zielgruppe

Der Informationsschutz-Administrator plant und implementiert Kontrollen, die die Compliance-Anforderungen des Unternehmens erfüllen. Diese Person ist dafür verantwortlich, Anforderungen und Compliance-Kontrollen technisch umzusetzen. Sie helfen den Eigentümern der Organisationskontrolle, konform zu werden und zu bleiben. Sie arbeiten mit IT-Mitarbeitern, Eigentümern von Geschäftsanwendungen, Mitarbeitern und rechtlichen Interessengruppen zusammen, um Technologien zu implementieren, die Richtlinien und Kontrollen unterstützen, die erforderlich sind, um die regulatorischen Anforderungen für ihr Unternehmen ausreichend zu erfüllen. Sie arbeiten auch mit der Compliance- und Sicherheitsleitung zusammen, z.B. einem Chief Compliance Officer und einem Sicherheitsbeauftragten, um die gesamte Breite des damit verbundenen Unternehmensrisikos zu bewerten, und diese Richtlinien zusammen zu entwickeln. Diese Person definiert geltende Anforderungen und testet IT-Prozesse und -Operationen anhand dieser Richtlinien und Kontrollen. Sie sind für die Erstellung von Richtlinien und Regeln für die Klassifizierung von Inhalten, die Verhinderung von Datenverlust, die Verwaltung und den Schutz verantwortlich.

Voraussetzungen

Vor dem Besuch dieses Kurses sollten Studenten Folgendes haben:

  • Grundlegende Kenntnisse der Sicherheits- und Compliance-Technologien von Microsoft.

  • Grundkenntnisse in Informationsschutzkonzepten.

  • Verständnis von Cloud-Computing-Konzepten.

  • Verständnis der Microsoft 365-Produkte und -Services.

Trainingsinhalte

Implementieren des Informationsschutzes in Microsoft 365:

Unternehmen benötigen Informationsschutzlösungen, um ihre Daten vor Diebstahl und versehentlichem Verlust zu schützen.Erfahren Sie, wie Sie Ihre vertraulichen Informationen schützen. Erfahren Sie, wie Sie mit Microsoft 365-Lösungen zum Schutz und zur Verwaltung von Informationen Ihre Daten während ihres gesamten Lebenszyklus schützen und verwalten können - wo immer sie sich aufhalten oder wohin sie reisen.Erfahren Sie mehr über die verfügbaren Informationen, damit Sie Ihre Datenlandschaft besser verstehen und Ihre Daten kennen.Erfahren Sie, wie man vertrauliche Informationstypen verwendet, um Ihre Informationsschutzstrategie zu unterstützen.Erfahren Sie, wie man Sensitivitätsetiketten zum Klassifizieren und Schützen von Geschäftsdaten verwendet gleichzeitig sicherstellt, dass die Produktivität der Benutzer und ihre Fähigkeit zur Zusammenarbeit nicht beeinträchtigt werden.

  • Einführung in den Schutz und die Verwaltung von Informationen in Microsoft 365

  • Klassifizieren von Daten für Schutz und Governance

  • Erstellen und Verwalten vertraulicher Informationsarten

  • Beschreiben der Microsoft 365-Verschlüsselung

  • Bereitstellen der Nachrichtenverschlüsselung in Office 365

  • Konfigurieren von Sensitivitätsetiketten

  • Sensitivitätsetiketten anbringen und verwalten

Implementieren der Verhinderung von Datenverlust in Microsoft 365:

In diesem Modul wird erläutert, wie man Techniken zur Verhinderung von Datenverlust implementiert, um Ihre Microsoft 365-Daten zu schützen.Erfahren Sie, wie man vertrauliche und geschäftskritische Inhalte während ihres gesamten Lebenszyklus in Ihrem Unternehmen erkennt, klassifiziert und schützt. Erfahren Sie, wie man Richtlinien zur Verhinderung von Datenverlust konfiguriert, implementiert und in Microsoft Cloud-App Sicherheit integriert.Erfahren Sie, wie man auf Verstöße gegen Datenverlustrichtlinien reagiert und diese verringern kann.

  • Datenverlust in Microsoft 365 verhindern

  • Verhindern von Endpunkt-Datenverlust implementieren

  • DLP-Richtlinien für Microsoft Cloud App-Sicherheit und Power Platform konfigurieren

  • Verwalten von DLP-Richtlinien und Berichten in Microsoft 365

Implementieren von Information Governance in Microsoft 365:

In diesem Modul lernen Sie, wie man Information Governance-Strategien für eine Organisation plant und implementiert.Erfahren Sie, wie Sie Ihren Content-Lebenszyklus mit Hilfe von Lösungen zum Importieren, Speichern und Klassifizieren geschäftskritischer Daten verwalten können, damit Sie behalten, was Sie benötigen, und löschen können, was Sie nicht benötigen. Erfahren Sie, wie man die Aufbewahrung bei Microsoft 365 verwaltet und wie Aufbewahrungslösungen in den einzelnen Microsoft 365-Services implementiert werden.Erfahren Sie, wie man mit Hilfe intelligenter Klassifizierung den Aufbewahrungsplan für behördliche, rechtliche und geschäftskritische Aufzeichnungen in Ihrem Unternehmen automatisieren und vereinfachen kann.

  • Informationen in Microsoft 365 regeln

  • Datenaufbewahrung in Microsoft 365-Workloads verwalten

  • Verwalten von Datensätzen in Microsoft 365

Seminarzeiten

  • Dauer: 2 Tage
  • 1. Tag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Letzter Tag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Preis pro Person

1.390,00 € zzgl. 19% USt.
1.654,10 € inkl. 19% USt.

Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Teilnahmezertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

Termine

Datum Ort Preis
21.10. – 22.10.2021 München (München) 1.390,00 €
15.11. – 16.11.2021 München (München) 1.390,00 €
16.12. – 17.12.2021 München (München) 1.390,00 €
13.01. – 14.01.2022 München (München) 1.390,00 €
07.02. – 08.02.2022 München (München) 1.390,00 €
10.03. – 11.03.2022 München (München) 1.390,00 €
04.04. – 05.04.2022 München (München) 1.390,00 €
05.05. – 06.05.2022 München (München) 1.390,00 €
30.05. – 31.05.2022 München (München) 1.390,00 €
30.06. – 01.07.2022 München (München) 1.390,00 €
25.07. – 26.07.2022 München (München) 1.390,00 €
25.08. – 26.08.2022 München (München) 1.390,00 €

Für Ihre Buchung von "Microsoft Certified: Information Protection Administrator Associate" tragen Sie bitte rechts oben Ihren gewünschten Ort und Datum ein.

Seminare zu verwandten Themen

Seminar Dauer Kosten
Microsoft Certified: Azure Fundamentals Microsoft Certified: Azure Fundamentals 2 Tage 1.490,00 € zzgl. 19% USt.
1.773,10 € inkl. 19% USt.
Microsoft Certified: Azure Data Fundamentals Microsoft Certified: Azure Data Fundamentals 1 Tag 790,00 € zzgl. 19% USt.
940,10 € inkl. 19% USt.
Microsoft Certified: Azure AI Fundamentals Microsoft Certified: Azure AI Fundamentals 1 Tag 690,00 € zzgl. 19% USt.
821,10 € inkl. 19% USt.
Microsoft Certified Power Platform Fundamentals Microsoft Certified: Power Platform Fundamentals 2 Tage 1.580,00 € zzgl. 19% USt.
1.880,20 € inkl. 19% USt.
Microsoft Certified: Security, Compliance, and Identity Fundamentals Microsoft Certified: Security, Compliance, and Identity Fundamentals 1 Tag 790,00 € zzgl. 19% USt.
940,10 € inkl. 19% USt.

Alternativ können Sie sich auch eine detaillierte Liste der Seminare dieses Themas als PDF herunterladen.

Seminarauswahl

  • Offenes Seminar
    Zu offenen Seminaren können sich alle Interessierten anmelden. Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmern.
  • Firmen-Seminar
    Firmenseminare nur für Mitarbeiter. Preise und Buchungsformalitäten entsprechen den Vereinbarungen, die mit Ihrer Firma getroffen wurden.
  • Inhouse-Seminar
    Inhouse-Seminare finden nur für Teilnehmer einer Firma bei Ihnen vor Ort statt. Termine und Inhalte in Absprache mit Ihnen.
  • Individual-Coaching
    Coaching wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • Consulting
    Consulting wird für eine oder mehrere Personen angeboten. Im Fokus steht meist eine konkrete Problemlösung.
  • 1.390,00 € zzgl. 19% USt.
    1.654,10 € inkl. 19% USt.

    Preis je Teilnehmer. Inkl. Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke, Mittagessen und Teilnahmezertifikat. (Halbtages- und Abendveranstaltungen ohne Mittagessen)

    TIPP: Bayerische Behörden erhalten Sonderpreise » hier informieren

    Hinweis zu den Terminen:

    Ausgebucht Ausgebucht
    Durchführungsgarantie Durchführungsgarantie
    Last Minute: Aktionspreis Last Minute: Aktionspreis
    21.10. 22.10.2021
    München
    15.11. 16.11.2021
    München
    16.12. 17.12.2021
    München
    13.01. 14.01.2022
    München
    07.02. 08.02.2022
    München
    10.03. 11.03.2022
    München
    04.04. 05.04.2022
    München
    05.05. 06.05.2022
    München
    30.05. 31.05.2022
    München
    30.06. 01.07.2022
    München
    25.07. 26.07.2022
    München
    25.08. 26.08.2022
    München
    • Dauer: 2 Tage
    • 1. Tag:
      09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    • Letzter Tag:
      09:00 Uhr bis 16:00 Uhr