Mo. bis Fr. von 8:00 bis 17:00 Uhr 0800 71 20000 Corona Informationen

ITIL® 4 Specialist: High Velocity IT (HVIT)


ITIL® 4 Seminare auf Deutsch 3 Tage

Beschleunigen Sie Ihre Karriere auf Hochgeschwindigkeit! 

Im „High Velocity IT“-Themenmodul lernen Sie als angehender ITIL 4 Managing Professional alles Wichtige zur schnellen Bereitstellung von Produkten und Services. In diesem ITIL Training lernen Sie alles über digitale Organisationen und Betriebsmodelle in Hochgeschwindigkeits-Umgebungen. Sie erfahren auch, wie Services und Produkte schnellstmöglich bereitgestellt werden können, um den maximalen Wert zu erzielen. Außerdem entwickeln Sie ein Verständnis für technische Practices und Technologien wie Cloud, Automation und Automatic Testing. Ein Überblick über Arbeitstechniken wie Agile und Lean steht ebenfalls auf dem Lehrplan.

Für den maximalen Lerneffekt gewinnen Sie alle Kenntnisse im direkten Dialog mit einem erfahrenen Trainer. Lassen Sie sich begeistern und erleben Sie dieses ITIL Training aktiv mit!

Der erfolgreiche Abschluss der HVIT-Zertifizierung ist eine der Voraussetzungen für das Erreichen des ITIL 4 Managing Professional Status. Dank der offiziellen Akkreditierung dieser Schulung durch den Official Accreditor von ITIL 4 (AXELOS) werden Ihnen garantiert alle wichtigen Inhalte für Ihre Prüfung vermittelt. So absolvieren Sie zielgerichtet einen von vier wichtigen Meilensteinen auf dem Weg zum Managing Professional – und geben Ihrer Karriere einen neuen Tempo-Boost!

Accredited ITIL® 4 High Velocity IT training is provided by SERVIEW, accredited by PEOPLECERT. ITIL® is a registered trade mark of AXELOS Limited., used under permission of AXELOS Limited. All rights reserved.

Zielgruppe

  • Führungskräfte
  • Mitarbeiter von Service- oder IT-Organisationen
  • IT-Professionals
  • Businessmanager

die ihre ITIL® 4 Kenntnisse vertiefen wollen und bzw. den Status eines ITIL® 4 Managing Professionals anstreben.

Voraussetzungen für die Schulung

2 Tage Präsenz oder Online
790,00 € zzgl. 19% USt.
940,10 € inkl. 19% USt.

Kursinhalte

Lernziele:

Das Modul „High Velocity” gehört neben „Create, Deliver and Support“ und „Drive Stakholder Value“ insgesamt zu 3 ITIL Specialist-Komponenten im ITIL Ausbildungsschema. Zusammen mit dem ITIL Strategist-Modul „Direct, Plan and Improve“ sind diese Module Bestandteile der ITIL Managing Professional-Zertifizierung. Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und baut nicht auf anderen auf und ist auch nicht als Voraussetzung zu sehen. Vielmehr adressieren die Einzelmodule bestimmte Inhalte, die auf Situationen und Problemstellungen in Unternehmen abzielen. Da Organisationen allerdings niemals nur einer Herausforderung nacheinander begegnen müssen, ist es für Teilnehmer sinnvoll alle drei Specialist-Trainings, wie auch das Strategist-Training zu besuchen.

Mit unserem ITIL Specialist-Training „High Velocity IT“ (HVIT) erlernen die Teilnehmer alle Inhalte in der notwendigen Breite und Tiefe, um diese auch in der Praxis als Experte anwenden zu können. „High Velocity IT“ beschreibt die Voraussetzungen, die eine Organisation schaffen muss, um Hochgeschwindigkeitsumgebungen aufbauen zu können. 

In einem ersten Schritt erlernen die Teilnehmer die Konzepte und die Anforderungen, die mit dem Aufbau einer „Hochgeschwindigkeit IT“ einhergehen. Dies beinhaltet gängige Industrieansätze In Zeiten immer weiter voranschreitenden Digitalisierung und Industrie 4.0 wachsen die Anforderungen an das Management von digitalen Produkten. Es ist notwendig, dass IT-Organisationen die passenden Betriebsmodelle dazu entwickeln Dies muss die Ausgestaltung von 5 Zielen, die mit digitalen Produkten einhergehen, beinhalten. Im weiteren Verlauf erlernen die Teilnehmer weitere gängige Konzepte und, wie die ITIL Grundprinzipien auf die besonderen Gegebenheiten dieser Organisationen angewendet werden. Abschließend wird diskutiert, welche ITIL Practices notwendige sind, um die oben angesprochenen 5 Ziele, die mit Hochgeschwindigkeitsorganisationen einhergehen müssen, zu erreichen und damit einen Wert zu erzeugen.

Die Teilnehmer erarbeiten die Inhalte von HVIT. Dabei vertiefen und erweitern sie Ihr grundlegendes Wissen aus der Foundation und behandeln die Themen und Practices in der notwendigen Tiefe und Praxisnähe.
 

Seminarinhalte:

  • Grundlegende Konzepte von „Hochgeschwindigkeit“
    • Die digitale Organisation
    • „High Velocity
    • Digitale transformation
    • Digitale Produkte
    • Digitaltechnologie
    • Die 5 Ziele von digitalen Produkten
      • Wertvolle Investitionen
      • Schnelle Entwicklung
      • Widerstandsfähiger Betrieb
      • Gemeinsam geschaffenen Wert
      • Abgesicherte Einhaltung
  • Der Lebenszyklus digitaler Produkte
  • Die ITIL Grundprinzipien in Verbindung mit HVIT und weitere Konzepte und wie diese zur Kultur von High Velocity Organisationen beitragen:
    • Ethics
    • Lean
    • Toyota Kata
    • Servicedominierte Logik
    • Design Thinking
    • Complexity Thinking
  • Practice, die zu den 5 Zielen von digitalen Produkten beitragen
     

Methodik:

Im ITIL Specialist Training kommen die folgenden Lernansätze und Methoden zum Einsatz:

  • Arbeiten mit Fachliteratur und Fallbeispielen
  • Lehrvorträge und Lehrgespräche
  • Gruppenarbeiten und Erfahrungsaustausch

Um Ihnen das Lernen zu vereinfachen und um den Praxisbezug des Trainings zu maximieren, arbeiten wir im Training mit unterschiedlichen Medien und Lernformaten. Sie erhalten auf die Schulungsbedürfnisse angepasste Literatur, das ITIL Specialist Workbook und auch Fallbeispiele. Ihr Training beinhaltet verschiedene Methoden der Wissensvermittlung. Diese sind z. B. Lehrvorträge, Lehrgespräche, Gruppenarbeiten und Teilnehmerpräsentationen. Ein Augenmerk liegt auch auf Ihrer Prüfungsvorbereitung, in der Sie Musterprüfungen absolvieren und besprechen. 

Ein wichtiger Bestandteil unserer Methodik ist die qualifizierte Ausbildung unserer Trainer. Sie lernen nur mit offiziell akkreditierten Experten. Dies gewährleisten wir durch ein strenges, internes Ausbildungsprogramm und das abschließende Audit nach den Vorgaben des official Accreditor.

Zertifizierung:

Die ITIL® HVIT Prüfung findet online nach dem Seminar an einem Termin Ihrer Wahl statt. Die Prüfung muss zusammen mit dem Kurs gebucht werden und kostet derzeit € 370,00 zzgl. USt. Es handelt sich hierbei um eine Multiple-Choice-Prüfung mit 40 Fragen, welche in 90 Minuten beantwortet werden müssen. 28 von 40 Fragen, also 70%, müssen richtig beantwortet sein, um das Zertifikat zu erhalten. 

Kandidaten, die an der Prüfung in einer Sprache teilnehmen, die nicht ihre Muttersprache ist, oder Kandidaten mit besonderen Anforderungen (z.B. gesundheitliche Einschränkungen) haben Anrecht auf eine verlängerte Prüfungsdauer. Bitte informieren Sie uns bereits bei der Anmeldung, wenn wir eine verlängerte Prüfungsdauer für Sie beantragen sollen.

Gültigkeit: zeitlich unbegrenzt
Prüfungssprache: Deutsch oder Englisch
Prüfungsgebühr: € 370,00 zzgl. USt.

Lernen von Experten

Zertifizierte und praxiserfahrene TrainerInnen

Durchführungs-Garantie

Unsere Schulungen finden ab der 1. Buchung statt.

Inklusive

Mittagessen, Unterlagen, Zertifikat, WLAN, Getränke uvm.

Gruppengröße

Minimal 1, Maximal 8 TeilnehmerInnen

Passende Unterlage

Inklusive Fachbuch zur Schulung.

Sprache

Deutsch (Englisch auf Wunsch)

Förderungen

Bis zu 100% Kostenübernahme!

Fragen zum Ablauf?

FAQ und Kontakt

Passende Schulungen nach dem Kurs
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.

Termine für ITIL® 4 Specialist: High Velocity IT (HVIT)

12.10.2022
Plätze verfügbar
Garantietermin
Online 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
26.10.2022
Plätze verfügbar
Garantietermin
München 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
07.12.2022
Plätze verfügbar
Garantietermin
Online 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
11.01.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
Online 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
01.02.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
München 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
15.02.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
Online 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
22.03.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
Online 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
19.04.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
München 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
26.04.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
Online 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
24.05.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
Online 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
21.06.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
Online 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
12.07.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
München 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
19.07.2023
Plätze verfügbar
Garantietermin
Online 3 Tage
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
Der passende Termin oder Standort ist nicht dabei? Gerne bieten wir Ihnen eine passende Lösung an.
Ähnliche Schulungen
2 Tage Präsenz oder Online
790,00 € zzgl. 19% USt.
940,10 € inkl. 19% USt.
2 Tage Präsenz oder Online
670,00 € zzgl. 19% USt.
797,30 € inkl. 19% USt.
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.
1.430,00 € zzgl. 19% USt.
1.701,70 € inkl. 19% USt.

Alle Schulungen zum Thema

Noch Fragen?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!

Frank Lewin
Frank Lewin