Mo. bis Fr. von 8:00 bis 17:00 Uhr 0800 71 20000 Corona Informationen

Software-Lizenzmanagement und Software-Lizenzüberprüfung (Audit)


Weitere IT-Rechts-Seminare 1 Tag

Achtung, die Auditoren kommen!

Die Themen Software-Lizenzmanagement und Software-Lizenzüberprüfung (Audit) verdienen nicht zuletzt aus Compliance-Gründen besondere Beachtung, werden jedoch in Unternehmen und bei der öffentlichen Hand oft vernachlässigt. Zur Vermeidung von Urheberrechtsverletzungen und daraus resultierenden zivilrechtlichen, strafrechtlichen und wirtschaftlichen Folgen für das Unternehmen, die Unternehmensleitung und die Mitarbeiter, ist ein funktionierendes Lizenzmanagement, d.h. die Etablierung von Prozessen im Unternehmen, die den tatsächlichen, rechtlichen und effizienten Umgang mit Software im Unternehmen absichern, dringend geboten.

Dieses Seminar befasst sich mit den Anforderungen, die an das Lizenzmanagement und den Lizenz-Audit zu stellen sind. Es werden die Organisation, Struktur und Prozesse des Lizenzmanagements sowie die Aufgaben eines Lizenzmanagers und sonstiger IT-Verantwortlicher ebenso behandelt, wie die vertraglichen und gesetzlichen Grundlagen für eine Lizenzüberprüfung sowie anhand eines Praxisbeispiels der Ablauf einer Lizenzüberprüfung und deren Vorbereitung durch den Lizenznehmer.

Seminarleitung:
Rechtsanwalt Mathias Reimer hat den Schwerpunkt seiner Tätigkeit im Recht der Informationstechnologie, insbesondere IT-Vertragsrecht, Urheberrecht, Software- und Lizenzrecht. Dazu gehören auch Fragen des Software-Lizenzmanagements und der Software-Audits und Themen aus dem Bereich des Cloud Computing.
Herr Mathias Reimer ist seit 1990 als Rechtsanwalt in München zugelassen. Von 1987 bis 1988 war er für das deutsche Tochterunternehmen SPI (Deutsch¬land) GmbH, einer kalifornischen Softwarefirma, in München als Berater tätig und von 1989 als Leiter der Rechtsabteilung in der Hauptverwaltung des Software– und Hardwareunternehmens Oracle Deutschland GmbH tätig und von 1998 bis 2013 als Associate General Legal Counsel und leitender Justitiar tätig, das nach einem Formwechsel seit 2010 als ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG firmiert. Seit 2013 bis heute ist er in verschiedenen Vertragsprojekten unter anderem bei Oracle-Lizenzprüfungsprojekten, Software-Audit, Lizenz-Gutachter und als Interim Legal Counsel in Rechtsabteilungen verschiedener Unternehmen der Hochtechnologie tätig. Er besucht regelmäßig den Bayerischen IT-Rechtstag in München.

Urheberrechtshinweis:
Alle IT-Recht Seminare und deren Seminarinhalte sind urheberrechtlich geschützt.
cmt Recht Seminar GmbH, Welserstraße 25, 81373 München

Zielgruppe

In Unternehmen und bei Behörden Verantwortliche für

  • die Beschaffung
  • den Einsatz
  • die Verwaltung von Softwarelizenzen 

wie zum Beispiel 

  • IT-Leiter
  • Lizenzmanager für Software
  • IT-Einkauf / Rechtsabteilung

Voraussetzungen für die Schulung

Keine.

Kursinhalte

Software-Lizenzmanagement:

  • Urheberrechtlicher Schutz von Computerprogrammen
  • Einräumung von Nutzungsrechten (Lizenzen) an einer Software
  • Definition und Zweck des Software-Lizenzmanagements
  • Organisation, Struktur und Prozesse des Lizenzmanagements
  • Einrichtung eines Vertrags-, Softwarelizenz-, Hardware-Asset und Software-Asset-Registers
  • Lizenz-Controlling
  • Organisation und Aufgaben des Lizenzmanagers und sonstiger Lizenz-Verantwortlicher
  • IT-Compliance-Verantwortung im Unternehmen
  • Zusammenfassung: Vorteile des Lizenzmanagements


Software-Lizenzüberprüfung (Audit):

  • Definition und Zweck der Software-Lizenzüberprüfung
  • Vertragliche und gesetzliche Grundlagen der Software-Lizenzüberprüfung
  • Wirksamkeit vertraglich vereinbarter Standard-Auditklauseln
  • Beispiele für Auditklauseln
  • Regelungsinhalt von Audit-Klauseln
  • Zivil- und strafrechtliche Konsequenzen bei nicht rechtmäßig genutzter Software
  • Ablauf des Audits und Vorbereitung des Lizenznehmers (Praxisbeispiel)
  • Auditoren: Lizenzgeber, Partner des Lizenzgebers, Wirtschaftsprüfer oder Lizenzmanagement-Unternehmen
  • Empfehlungen zur Risikominimierung einer Unterlizenzierung

Lernen von Experten

Zertifizierte und praxiserfahrene TrainerInnen

Durchführungs-Garantie

Unsere Schulungen finden ab der 1. Buchung statt.

Inklusive

Mittagessen, Unterlagen, Zertifikat, WLAN, Getränke uvm.

Gruppengröße

Minimal 5, Maximal 8 TeilnehmerInnen

Passende Unterlage

Inklusive Fachbuch zur Schulung.

Sprache

Deutsch (Englisch auf Wunsch)

Förderungen

Bis zu 100% Kostenübernahme!

Fragen zum Ablauf?

FAQ und Kontakt

Ähnliche Schulungen
495,00 € zzgl. 19% USt.
589,05 € inkl. 19% USt.
390,00 € zzgl. 19% USt.
464,10 € inkl. 19% USt.
3 Stunden Präsenz oder Online
250,00 € zzgl. 19% USt.
297,50 € inkl. 19% USt.
390,00 € zzgl. 19% USt.
464,10 € inkl. 19% USt.
495,00 € zzgl. 19% USt.
589,05 € inkl. 19% USt.

Alle Schulungen zum Thema

Noch Fragen?

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!

Michaela Berger
Michaela Berger